MySQL 9.0 veröffentlicht

MySQL, das weltweit beliebteste Open-Source-Datenbankmanagementsystem, hat mit der Veröffentlichung der Version 9.0 einen großen Sprung nach vorne gemacht. Diese neueste Version, die am 1. Juli 2024 vorgestellt wurde, bringt eine Vielzahl neuer Funktionen, Leistungssteigerungen und Sicherheitsverbesserungen mit sich, die die Landschaft des Datenbankmanagements neu gestalten werden. Als Innovationsversion bietet MySQL 9.0 modernste Funktionen und behält gleichzeitig die Zuverlässigkeit und Effizienz bei, die Benutzer von diesem Schwergewicht der Datenbankwelt erwarten.

In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit den neuen Funktionen von MySQL 9.0 befassen und die erweiterten Funktionen, Leistungsoptimierungen und die Auswirkungen für Entwickler und Datenbankadministratoren untersuchen. Egal, ob Sie ein erfahrener MySQL-Veteran oder ein Neuling auf der Plattform sind, dieser umfassende Leitfaden bietet wertvolle Einblicke in die neuesten Fortschritte in der Datenbanktechnologie.

Inhaltsverzeichnis

Umschalten

Was ist neu in MySQL 9.0

MySQL 9.0 führt mehrere wichtige neue Funktionen ein, die die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit verbessern:

Erweiterte JSON-Verarbeitung

Eine der bemerkenswertesten Neuerungen in MySQL 9.0 ist die verbesserte Handhabung von JSON-Daten. Die neue Version ermöglicht es, JSON-Ausgaben von EXPLAIN ANALYZE-Befehlen direkt in Benutzervariablen zu speichern, was die Analyse und Optimierung komplexer Abfragen erleichtert.

Unterstützung für DDL-Befehle in vorbereiteten Anweisungen

MySQL 9.0 unterstützt jetzt die Befehle CREATE EVENT, ALTER EVENT und DROP EVENT in vorbereiteten Anweisungen und bietet Entwicklern damit mehr Flexibilität und Kontrolle über ihre Datenbankereignisse. Neu

Leistungsschematabellen

Durch die Einführung der Tabellen variables_metadata und global_variable_attributes im Leistungsschema können Benutzer auf detailliertere Informationen zu Systemvariablen und ihren Attributen zugreifen und so die Leistung besser überwachen und optimieren.

Veraltete und entfernte Funktionen.

Um eine schlanke und effiziente Codebasis aufrechtzuerhalten, wurden in MySQL 9.0 bestimmte Funktionen verworfen und entfernt:

Entfernung des mysql_native_password-Authentifizierungs-Plugins

Das in MySQL 8.0 veraltete Authentifizierungs-Plugin mysql_native_password wurde in Version 9.0 vollständig entfernt. Der Server lehnt nun Authentifizierungsanforderungen von älteren Client-Programmen ab, denen die CLIENT_PLUGIN_AUTH-Funktion fehlt. Aus Gründen der Abwärtskompatibilität bleibt mysql_native_password auf der Clientseite als dynamisch ladbares Plugin verfügbar.

Abschaffung der Spalten MIN_VALUE und MAX_VALUE

Die Spalten MIN_VALUE und MAX_VALUE in der variables_info-Tabelle des Leistungsschemas sind mittlerweile veraltet und werden möglicherweise in einer zukünftigen Version entfernt. Benutzern wird empfohlen, stattdessen die entsprechenden Spalten in der variables_metadata-Tabelle zu verwenden.

Leistungsverbesserungen

MySQL 9.0 bringt mehrere Leistungsverbesserungen mit sich, um eine schnellere und effizientere Datenverarbeitung zu gewährleisten:

Leistungsverbesserungen bei der Replikation

Die Replikationsleistung von MySQL wurde erheblich verbessert, sodass eine schnellere Synchronisierung zwischen den Quell- und Replikationsservern möglich ist. Dank dieser Optimierungen können Unternehmen ihre Datenbanken effektiver skalieren und größere Datenmengen verarbeiten.

Fehlerbehebungen und Optimierungen

In MySQL 9.0 wurden zahlreiche Fehlerbehebungen und Leistungsoptimierungen implementiert, darunter Verbesserungen der Abfrageleistung von SELECT … GROUP BY. Diese Änderungen stellen sicher, dass die Datenbank auch bei hoher Belastung reibungslos und effizient läuft.

Sicherheitsverbesserungen

Sicherheit hat bei MySQL 9.0 höchste Priorität. Mehrere Verbesserungen dienen dem Schutz von Daten und der Verhinderung unbefugten Zugriffs:

Erweiterte Authentifizierungsmethoden

MySQL Enterprise Edition unterstützt jetzt sicherere Authentifizierungsmethoden wie LDAP und Kerberos und bietet Unternehmen robuste Optionen zur Verwaltung des Benutzerzugriffs auf ihre Datenbanken.

In MySQL 9.0 wurden zusätzliche Sicherheitsfunktionen und -verbesserungen eingeführt, die die Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten gewährleisten. Zu diesen Verbesserungen gehören Korrekturen für potenzielle Schwachstellen und die Stärkung der Standardsicherheitseinstellungen.

Überlegungen zu Kompatibilität und Upgrades

Beim Upgrade auf MySQL 9.0 müssen Sie unbedingt die Kompatibilität und mögliche Probleme berücksichtigen:

Upgrade-Pfad von MySQL 8.0 auf 9.0

MySQL bietet einen klaren Upgrade-Pfad von Version 8.0 auf 9.0 mit detaillierten Anweisungen und Best Practices, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Benutzer sollten jedoch die Änderungen und veralteten Funktionen sorgfältig prüfen, um mögliche Auswirkungen auf ihre vorhandenen Anwendungen zu identifizieren.

Probleme mit der Abwärtskompatibilität

Obwohl MySQL versucht, die Abwärtskompatibilität aufrechtzuerhalten, können einige Änderungen in Version 9.0 Änderungen an vorhandenen Anwendungen erforderlich machen. Entwickler sollten ihren Code gründlich mit der neuen Version testen und die erforderlichen Anpassungen vornehmen, um einen reibungslosen Betrieb sicherzustellen.

Community- und Enterprise-Editionen

MySQL 9.0 ist in zwei Editionen erhältlich – Community und Enterprise – die jeweils auf unterschiedliche Benutzeranforderungen zugeschnitten sind:

Unterschiede zwischen den Editionen

Der MySQL Community Edition ist eine kostenlos herunterladbare Open-Source-Version, die für die meisten allgemeinen Anwendungen geeignet ist. Die Enterprise Edition hingegen enthält zusätzliche Funktionen, Tools und Support, die auf unternehmenskritische und leistungsstarke Umgebungen zugeschnitten sind.

Exklusive Funktionen in der Enterprise Edition

Der MySQL Enterprise Edition bietet exklusive Funktionen, die in der Community Edition nicht enthalten sind, wie z. B. erweiterte Sicherheitsverbesserungen, Tools zur Leistungsüberwachung und vorrangigen Support von Oracle.

Abschluss

MySQL 9.0 ist eine leistungsstarke und funktionsreiche Version, die die kontinuierliche Weiterentwicklung und Innovation der weltweit beliebtesten Open-Source-Datenbank demonstriert. Mit seiner erweiterten JSON-Verarbeitung, der Unterstützung für DDL-Befehle in vorbereiteten Anweisungen, Leistungsverbesserungen, Sicherheitserweiterungen und neuen Performance-Schema-Tabellen ermöglicht MySQL 9.0 Entwicklern und Unternehmen die Erstellung effizienterer, sicherer und skalierbarer Anwendungen.

Da die MySQL-Community diese neueste Version begrüßt, ist klar, dass die Zukunft des Datenmanagements rosig ist. Egal, ob Sie ein erfahrener Datenbankadministrator oder ein Anfänger sind, MySQL 9.0 bietet eine robuste und zuverlässige Grundlage für Ihre datengesteuerten Projekte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert