So installieren Sie Android Studio unter Debian 12

Installieren Sie Android Studio unter Debian 12

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Android Studio unter Debian 12 installieren. Android Studio, die offizielle integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für die Android-App-Entwicklung, ist ein leistungsstarkes Tool, das Entwicklern eine vollständige, umfangreiche und benutzerfreundliche Umgebung bietet. Es soll Ihren Entwicklungsprozess beschleunigen und Ihnen dabei helfen, hochwertige Apps für jeden Android-Gerätetyp zu erstellen.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation des Android Studios auf einem Debian 12 (Bücherwurm).

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: Debian 12 (Bücherwurm).
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Zum Herunterladen des Android Studio-Pakets benötigen Sie eine aktive Internetverbindung.
  • A non-root sudo user oder Zugriff auf die root user. Wir empfehlen, als zu agieren non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie Android Studio auf Debian 12 Bookworm

Schritt 1. Vor der Installation von Android Studio müssen wir den Systempaketindex aktualisieren. Dies können Sie tun, indem Sie den folgenden Befehl in Ihrem Terminal ausführen:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Schritt 2. Abhängigkeiten installieren.

Als nächstes müssen wir das Java Development Kit (JDK) installieren, da Android Studio es zum Ausführen benötigt. OpenJDK, eine Open-Source-Implementierung der Java-Plattform, kann mit dem folgenden Befehl installiert werden:

sudo apt install openjdk-11-jdk openjdk-11-jre

Schritt 3. Android Studio unter Debian 12 installieren.

Jetzt können wir Android Studio installieren. Sie können es von der offiziellen Website herunterladen oder ein Personal Package Archive (PPA)-Repository für Debian verwenden. Für diesen Leitfaden laden wir ihn direkt von der offiziellen Website herunter wget Befehl:

wget https://redirector.gvt1.com/edgedl/android/studio/ide-zips/2023.1.1.27/android-studio-2023.1.1.27-linux.tar.gz

Nachdem der Download abgeschlossen ist, extrahieren Sie den Tarball mit tar Befehl:

tar -xvf android-studio-2020.3.1.25-linux.tar.gz

Schritt 4. Zugriff auf Android Studio unter Debian.

Navigieren Sie nach dem Extrahieren des Tarballs zum Android Studio bin Verzeichnis:

cd android-studio/bin

Starten Sie das Setup, indem Sie Folgendes ausführen studio.sh Skript:

./studio.sh

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Einrichtungsassistenten abzuschließen. Dieser Prozess umfasst die Auswahl eines UI-Designs, das Herunterladen der erforderlichen SDK-Komponenten und die Konfiguration der Einstellungen.

Glückwunsch! Sie haben Android Studio erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der neuesten Version von Android Studio unter Debian 12 verwendet haben Bücherwurm. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Android Studio-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert