So installieren Sie AnyDesk auf Fedora 39

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie AnyDesk auf Fedora 39 installieren. Im digitalen Zeitalter ist Remote-Desktop-Software wie AnyDesk zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Unternehmen und Privatpersonen geworden. AnyDesk ermöglicht Benutzern den Zugriff auf ihre Computer von jedem beliebigen Ort aus und bietet eine nahtlose Plattform für Zusammenarbeit, Support und Remote-Arbeit.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen hinzu, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation der AnyDesk-Remote-Desktop-Software auf einem Fedora 39.

Voraussetzungen

Bevor wir mit der Installation beginnen, stellen wir sicher, dass Sie alles haben, was Sie brauchen:

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Filzhut 39.
  • Um potenzielle Probleme zu vermeiden, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.
  • Sie benötigen Zugriff auf das Terminal, um Befehle ausführen zu können. Fedora 39 stellt hierfür die Anwendung Terminal bereit. Sie finden diese in Ihrem Anwendungsmenü.
  • Eine Netzwerkverbindung oder Internetzugang zum Herunterladen des AnyDesk-Repository.
  • A non-root sudo user oder Zugang zum root userWir empfehlen, als non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie AnyDesk auf Fedora 39

Schritt 1. Zunächst empfiehlt es sich immer, Ihr System zu aktualisieren, bevor Sie neue Software installieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie über die neuesten Sicherheitspatches und Systemupdates verfügen. Öffnen Sie Ihr Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo dnf clean all
sudo dnf update

Schritt 2. AnyDesk auf Fedora 39 installieren.

Als nächstes müssen wir das AnyDesk-Repository zu unserem System hinzufügen. Dieses Repository enthält das AnyDesk-Paket, das wir installieren werden. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um das Repository hinzuzufügen:

sudo tee /etc/yum.repos.d/AnyDesk-Fedora.repo <<EOF
(anydesk)
name=AnyDesk Fedora - stable
baseurl=http://rpm.anydesk.com/centos/x86_64/
gpgcheck=0
repo_gpgcheck=0
gpgkey=https://keys.anydesk.com/repos/RPM-GPG-KEY
EOF

Dieser Befehl erstellt eine neue Repository-Datei und fügt die erforderlichen Repository-Informationen hinzu.

Nachdem wir nun das AnyDesk-Repository hinzugefügt haben, können wir AnyDesk installieren. Zuerst müssen wir den Paketindex unseres Systems aktualisieren, um das neu hinzugefügte Repository einzuschließen. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo dnf makecache

Installieren Sie als Nächstes AnyDesk, indem Sie Folgendes ausführen:

sudo dnf install anydesk

Nach der Installation von AnyDesk müssen wir den AnyDesk-Dienst aktivieren und starten. Dadurch wird sichergestellt, dass AnyDesk bei jedem Systemstart automatisch gestartet wird. Führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo systemctl enable anydesk.service
sudo systemctl start anydesk.service

Schritt 3. Firewall konfigurieren.

Um die Firewall für AnyDesk unter Fedora Linux zu konfigurieren, müssen Sie AnyDesk die Kommunikation über das Internet erlauben. Dazu müssen Sie möglicherweise bestimmte Ports öffnen oder die AnyDesk-Anwendung durch Ihre Firewall lassen.

Um einen TCP-Port mit Firewalld zu öffnen, können Sie den firewall-cmd Befehl. Um beispielsweise Port 8080 zu öffnen, geben Sie ein firewall-cmd --zone=dmz --add-port=8080/tcp.

Ersetzen Sie „dmz“ durch die entsprechende Zone für Ihre Konfiguration und „8080“ durch den Port, den Sie öffnen möchten.

Schritt 4. Starten Sie AnyDesk auf Fedora.

Schließlich können Sie AnyDesk starten, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

anydesk

Dadurch wird der AnyDesk-Client gestartet. Sie werden aufgefordert, ein AnyDesk-Konto zu erstellen, falls Sie noch keins haben.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben AnyDesk erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der AnyDesk-Remote-Desktop-Software auf Ihrem Fedora 39-System verwendet haben. Für weitere oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die offizielle AnyDesk-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert