So installieren Sie AWS CLI unter Ubuntu 22.04 LTS

Installieren Sie AWS CLI unter Ubuntu 22.04

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie AWS CLI unter Ubuntu 22.04 LTS installieren. Das Amazon-Web Services (AWS)-Befehl Leitungsschnittstelle (CLI) ist eine leistungsstarkeeinheitliches Tool das ermöglicht Entwickler und Systemadministratoren verwalten und Automatisieren Sie AWS Dienstleistungen direkt aus dem Befehl Linie. Mit AWS CLI, das können Sie mehrere steuern AWS-Dienste und umsetzen einen Automatisierungsgrad Das ist nicht möglich mit der AWS Managementkonsole.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation der AWS CLI auf Ubuntu 22.04 (Jammy Jellyfish). Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu 22.04, 20.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Grundkenntnisse der Linux-Befehlszeilenschnittstelle (CLI). In dieser Anleitung wird davon ausgegangen, dass Sie mit der Ausführung von Befehlen in einem Terminal vertraut sind.
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten für AWS CLI herunterzuladen.
  • A non-root sudo user oder Zugriff auf die root user. Wir empfehlen, als zu agieren non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie AWS CLI auf Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish

Schritt 1. Erstens ist es immer so eine gute Praxis um die zu aktualisieren Systempakete. Öffnen Sie Ihr Terminal und geben Sie Folgendes ein folgenden Befehlen:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Diese Befehle Werde das holen Liste der verfügbaren Updates und dann Aktualisieren Sie Ihr Systempakete. Dies stellt sicher das du hast die neueste Sicherheit Patches und Leistung Verbesserungen.

Schritt 2. Installation AWS CLI auf Ubuntu 22.04.

Als Nächstes installieren wir AWS CLI mithilfe des APT-Paketmanagers. Geben Sie den folgenden Befehl in Ihr Terminal ein:

sudo apt install awscli

Während des Installationsvorgangs werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Installation zu bestätigen. Drücken Sie ‚Y‚ und dann ‚Enter‚ weitermachen. Der APT-Paketmanager erledigt den Rest und lädt die erforderlichen Pakete herunter und installiert sie.

Nach Abschluss der Installation ist es wichtig zu überprüfen, ob AWS CLI korrekt installiert wurde. Sie können dies tun, indem Sie die Version der AWS CLI überprüfen. Geben Sie den folgenden Befehl in Ihr Terminal ein:

aws --version

Die Ausgabe sollte die Versionsnummer von AWS CLI anzeigen. Wenn Sie die Versionsnummer sehen, bedeutet dies, dass AWS CLI erfolgreich installiert wurde.

Schritt 3: AWS CLI konfigurieren.

Nachdem AWS CLI nun installiert ist, besteht der nächste Schritt darin, es zu konfigurieren. Geben Sie den folgenden Befehl in Ihr Terminal ein:

aws configure

Sie werden aufgefordert, die folgenden Details einzugeben:

  • AWS-Zugriffsschlüssel-ID
  • AWS Secret Access Key
  • Standardregionsname
  • Standardausgabeformat

Geben Sie die Details nach Aufforderung ein. Diese Anmeldeinformationen werden im gespeichert ~/.aws/credentials Datei.

Schritt 4: AWS CLI testen.

Nachdem Sie AWS CLI konfiguriert haben, empfiehlt es sich, es zu testen, um sicherzustellen, dass es wie erwartet funktioniert. Hier sind ein paar einfache Befehle, die Sie verwenden können:

aws s3 ls
aws ec2 describe-instances

Der erste Befehl listet alle Ihre S3-Buckets auf und der zweite Befehl beschreibt Ihre EC2-Instanzen. Wenn die Ausgabe wie erwartet ist, bedeutet dies, dass AWS CLI ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn Sie AWS CLI aus irgendeinem Grund deinstallieren müssen, können Sie dies mit dem folgenden Befehl tun:

sudo apt remove awscli

Glückwunsch! Sie haben AWS CLI erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von AWS CLI auf dem Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle AWS CLI-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert