So installieren Sie Bitwarden auf Manjaro

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Bitwarden auf Manjaro installieren. Im heutigen digitalen Zeitalter ist die Passwortverwaltung für die Aufrechterhaltung der Online-Sicherheit von entscheidender Bedeutung. Bitwarden, ein sicherer und kostenloser Passwort-Manager, ist eine ausgezeichnete Wahl für die Verwaltung Ihrer Passwörter auf allen Ihren Geräten.

Funktionen und Vorteile

Bitwarden bietet eine Vielzahl an Funktionen, die es von anderen Passwort-Managern abheben:

  • Open Source: Der Quellcode von Bitwarden ist öffentlich verfügbar, was Transparenz und Community-Beiträge ermöglicht.
  • Plattformübergreifende Kompatibilität: Bitwarden funktioniert nahtlos auf verschiedenen Geräten und Betriebssystemen, einschließlich Linux, Windows, macOS, Android und iOS.
  • Sichere Verschlüsselung: Ihre Daten werden durch eine Ende-zu-Ende-AES-256-Bit-Verschlüsselung geschützt, sodass nur Sie Zugriff auf Ihre Passwörter haben.
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung: Bitwarden unterstützt 2FA und fügt Ihrem Konto eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu.
  • Passwortgenerator: Erstellen Sie ganz einfach sichere, eindeutige Passwörter für jedes Ihrer Konten.
  • Sicheres Teilen: Geben Sie Passwörter sicher an vertrauenswürdige Personen oder Teams weiter.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation des Open-Source-Passwort-Managers Bitwarden auf einem Manjaro Linux.

Voraussetzungen

Bevor Sie mit der Installation fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes haben:

  • Ein Server oder Desktop, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: Manjaround andere Arch-basierte Distributionen.
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Eine stabile Internetverbindung ist für das Herunterladen und Installieren von Paketen von entscheidender Bedeutung. Überprüfen Sie Ihre Verbindung, bevor Sie fortfahren.
  • Zugriff auf ein Manjaro-Linux-System mit einem Nicht-Root-Sudo-Benutzer oder Root-Benutzer.

Installieren Sie Bitwarden auf Manjaro

Schritt 1. Öffnen Sie zunächst ein Terminal und aktualisieren Sie die Paketdatenbank von Manjaro, um sicherzustellen, dass Sie Zugriff auf die neuesten Softwareversionen haben. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo pacman -Syu

Dieser Befehl synchronisiert die Paketdatenbank und aktualisiert alle veralteten Pakete auf ihre neuesten Versionen.

Schritt 2. Snapd installieren.

Bevor Sie Bitwarden über den Snap Store installieren können, müssen Sie Snapd auf Ihrem Manjaro-System installieren. Öffnen Sie dazu die Anwendung „Software hinzufügen/entfernen“ (Pamac) im Startmenü und suchen Sie nach „snapd“, wählen Sie das Ergebnis aus und klicken Sie auf „Übernehmen“. Alternativ können Sie Snapd über die Befehlszeile mit dem folgenden Befehl installieren:

sudo pacman -S snapd

Aktivieren Sie nach der Installation die systemd Einheit, die den Haupt-Snap-Kommunikationssockel verwaltet:

sudo systemctl enable --now snapd.socket

Um die klassische Snap-Unterstützung zu aktivieren, erstellen Sie eine symbolische Verknüpfung zwischen /var/lib/snapd/snap and /snap:

sudo ln -s /var/lib/snapd/snap /snap

Schritt 3. Bitwarden auf Manjaro installieren.

Wenn Snapd installiert ist, können Sie Bitwarden jetzt mit dem folgenden Befehl installieren:

sudo snap install bitwarden

Schritt 4. Starten Sie Bitwarden auf Manjaro.

Nach der Installation von Bitwarden können Sie die Anwendung über das Anwendungsmenü Ihrer Desktop-Umgebung starten. Wenn Sie Bitwarden zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, ein neues Konto zu erstellen oder sich bei einem bestehenden Konto anzumelden. So richten Sie ein neues Konto ein:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Konto erstellen“.
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wählen Sie ein sicheres Master-Passwort.
  • Klicken Sie auf „Senden“, um Ihr Konto zu erstellen.
  • Sobald Sie angemeldet sind, können Sie damit beginnen, Ihre Passwörter, sicheren Notizen und andere vertrauliche Informationen zu Ihrem Bitwarden-Tresor hinzuzufügen.

    Glückwunsch! Sie haben Bitwarden erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der neuesten Version des Bitwarden-Passwort-Managers auf dem Manjaro-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Bitwarden-Website.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert