So installieren Sie Chromium auf Fedora 39

Installieren Sie Chromium auf Fedora 39

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Chromium auf Fedora 39 installieren. Chrom ist ein Open-Source-Web Browserprojekt von dem Google Chrome zeichnet seinen Quellcode. Während sie teilen viele Funktionenes gibt Schlüssel Unterschiede. Chrom ist Open Source, das heißt sein Code ist frei verfügbar für irgendjemand zur Inspektionändern und erweitern. Das Transparenz ist ein Segen für datenschutzbewusste Benutzer und Entwickler wie.

ChromSicherheitsfunktionen sind robust. Es isoliert jeden Website in ein separater Prozessbekannt als Sandboxing, was verhindert Schadcode auf einer Seite von andere beeinflussen oder das Hostsystem. Das macht Chrom eine sichere Wahl zum Stöbern das Netz.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation des Chromium-Webbrowsers auf einem Fedora 39.

Voraussetzungen

Bevor wir mit dem Installationsprozess beginnen, stellen wir sicher, dass Sie über alles verfügen, was Sie benötigen:

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: Fedora 39.
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • Um Befehle ausführen zu können, benötigen Sie Zugriff auf das Terminal. Zu diesem Zweck stellt Fedora 39 die Terminal-Anwendung bereit. Sie finden es in Ihrem Anwendungsmenü.
  • Eine Netzwerkverbindung oder ein Internetzugang zum Herunterladen des Chromium-Repositorys.
  • A non-root sudo user oder Zugriff auf die root user. Wir empfehlen, als zu agieren non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie Chromium auf Fedora 39

Schritt 1. Bevor Sie Chromium installieren, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass Ihr Fedora-System auf dem neuesten Stand ist. Dieser Schritt trägt dazu bei, potenzielle Konflikte zwischen den Softwarepaketen zu verhindern. Um Ihre Fedora-Pakete zu aktualisieren, öffnen Sie das Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein:

sudo dnf clean all
sudo dnf update

Schritt 2. PowerShell auf Fedora 39 installieren.

Die Installation von Chrom auf Fedora 39 Linux ist eine einfache Prozess, danke zum DNF-Paket Manager. DNF, oder Dandified Yum, ist Fedoras Standardeinstellung Softwarepaket Management-Tool. Es wird verwendet für Installieren, Aktualisierenund entfernen Pakete in Fedora.

Um Chromium auf Fedora 39 zu installieren, verwenden Sie den folgenden Befehl:

sudo dnf install chromium

Der Installation Der Vorgang kann dauern ein paar Minutenes hängt davon ab Ihr Internet Geschwindigkeit.

Schritt 3. Zugriff auf den Chromium-Browser unter Fedora.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie Chromium durch Eingabe starten chromium im Terminal oder indem Sie im Anwendungsmenü Ihres Systems nach „Chromium“ suchen.

Installieren Sie Chromium auf Fedora 39

Chrom behalten aktualisiert ist von entscheidender Bedeutung um Sie zu gewährleisten Habe das Neueste Funktionen und Sicherheitsupdates. Um Chromium zu aktualisierenFolge diesen Schritte:

sudo dnf upgrade chromium

Der Upgrade-Prozess beginnt. Dieser Vorgang kann je nach Internetgeschwindigkeit und Größe des Updates einige Minuten dauern.

Glückwunsch! Sie haben Chromium erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation des Chromium-Browsers auf Ihrem Fedora 39-System verwendet haben. Für zusätzliche oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Chromium-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert