So installieren Sie CockroachDB unter Ubuntu 22.04 LTS

Installieren Sie CockroachDB unter Ubuntu 22.04

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie CockroachDB unter Ubuntu 22.04 LTS installieren. CockroachDB wird wegen seiner Widerstandsfähigkeit bevorzugt, da es eine starke Konsistenz bietet und Hardware- oder Netzwerkausfälle überstehen kann. Es eignet sich besonders gut für Anwendungen, die eine hohe Verfügbarkeit und einen Zugriff auf Daten mit geringer Latenz erfordern.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation von CockroachDB unter Ubuntu 22.04. Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu 22.04, 20.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten für CockroachDB herunterzuladen.
  • A non-root sudo user oder Zugriff auf die root user. Wir empfehlen, als zu agieren non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie CockroachDB auf Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish

Schritt 1. Stellen Sie zunächst sicher, dass alle Ihre Systempakete auf dem neuesten Stand sind, indem Sie Folgendes ausführen apt Befehle im Terminal.

sudo apt update
sudo apt upgrade

Schritt 2: Erforderliche Abhängigkeiten installieren.

CockroachDB hat bestimmte Abhängigkeiten, die installiert werden müssen. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um sie zu installieren:

sudo apt install -y curl lsof wget

Schritt 3. CockroachDB unter Ubuntu 22.04 installieren.

Fahren wir nun mit dem Herunterladen der neuesten Version von CockroachDB fort:

wget https://binaries.cockroachdb.com/cockroach-latest.linux-amd64.tgz

Nach dem Herunterladen ist es an der Zeit, die Dateien aus dem heruntergeladenen Archiv zu extrahieren. Verwenden Sie den folgenden Befehl:

tar -xvzf cockroach-latest.linux-amd64.tgz

CockroachDB ist eine einzelne ausführbare Binärdatei. Um systemweit darauf zugreifen zu können, verschieben Sie es in ein Verzeichnis, das im PATH Ihres Systems aufgeführt ist:

sudo mv cockroach /usr/local/bin/

Jetzt ist es wichtig, ein Datenverzeichnis zu erstellen, in dem CockroachDB seine Daten speichert:

mkdir -p ~/cockroach-data

Initialisieren Sie einen neuen CockroachDB-Knoten mit dem folgenden Befehl:

cockroach init --insecure --host=localhost

Der ‚--insecure‚-Flag ermöglicht eine schnelle Einrichtung ohne Verschlüsselung. In Produktionsumgebungen sollten Sie sichere Konfigurationen verwenden.

Schritt 4. CockroachDB konfigurieren.

CockroachDB muss konfiguriert werden, bevor es effektiv genutzt werden kann. Sie müssen die IP-Adresse und den Port angeben, den CockroachDB überwachen soll. Bearbeiten Sie die Cluster-Einstellungen in der Binärdatei „Kakerlake“:

cockroach start --background --store=path-to-your-data-directory \
--listen-addr=<your-ip-address> --http-addr=<your-ip-address>:8080

Ersetzen <your-ip-address> mit der IP-Adresse Ihres Systems.

Weisen Sie Ihrer CockroachDB-Instanz einen eindeutigen Clusternamen zu. Zum Beispiel:

--join=<your-ip-address>:26257 --locality=region=us,zone=us-west

Um CockroachDB zu starten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

cockroach start --background --store=path-to-your-data-directory \
--listen-addr=<your-ip-address> --http-addr=<your-ip-address>:8080

Schritt 5: Greifen Sie auf die Admin-Benutzeroberfläche von CockroachDB zu.

Um auf die Admin-Benutzeroberfläche von CockroachDB zuzugreifen, öffnen Sie Ihren Webbrowser und navigieren Sie zu:

http://<your-ip-address>:8080

Installieren Sie CockroachDB auf Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish

Glückwunsch! Sie haben CockroachDB erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von CockroachDB auf dem Ubuntu-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle CockroachDB-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert