So installieren Sie den Pale Moon Browser auf Manjaro

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Pale Moon Browser auf Manjaro installieren. Pale Moon ist ein Open-Source-Webbrowser, der auf Anpassung, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit ausgerichtet ist. Pale Moon ist ursprünglich eine Abspaltung von Firefox und hat sich zu einem unabhängigen Browser mit eigener Layout-Engine und eigener Benutzeroberflächenplattform entwickelt.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation des Pale Moon Browsers auf einem Manjaro Linux.

Voraussetzungen

  • Ein Server oder Desktop, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: Manjaround andere Arch-basierte Distributionen.
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Eine stabile Internetverbindung ist für das Herunterladen und Installieren von Paketen von entscheidender Bedeutung. Überprüfen Sie Ihre Verbindung, bevor Sie fortfahren.
  • Zugriff auf ein Manjaro-Linux-System mit einem Nicht-Root-Sudo-Benutzer oder Root-Benutzer.

Installieren Sie den Pale Moon Browser auf Manjaro

Schritt 1. Bevor Sie neue Software installieren, empfiehlt es sich, Ihre Paketdatenbank zu aktualisieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die neueste Version der Software installieren und alle Abhängigkeiten auf dem neuesten Stand sind. Um die Paketdatenbank zu aktualisieren, führen Sie den folgenden Befehl im Terminal aus:

sudo pacman -Syu

Schritt 2. Pacmac installieren.

Pacmac ist ein Paketmanager für Manjaro Linux, mit dem Sie Softwarepakete einfach aus dem Arch User Repository (AUR) installieren und verwalten können. Wenn du nicht hast pacmac installiert ist, können Sie es installieren, indem Sie den folgenden Befehl in Ihrem Terminal ausführen:

sudo pacman -S pacmac

Schritt 3. Pale Moon Browser auf Manjaro installieren.

Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl aus, um im AUR nach der neuesten Version von Pale Moon zu suchen:

pacmac -Ss palemoon

Dadurch wird eine Liste der Pakete angezeigt, die der Suchabfrage entsprechen. Suchen Sie nach dem Paket mit dem Namen „palemoon-bin” und notieren Sie sich die Versionsnummer.

Sobald Sie das richtige Paket gefunden haben, können Sie es mit Pacmac installieren. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo pacmac -S palemoon-bin

Schritt 4. Starten Sie Pale Moon auf Manjaro.

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, können Sie den Pale Moon-Browser über Ihr Anwendungsmenü oder durch Ausführen des folgenden Befehls starten:

palemoon

Die automatische Aktualisierungsfunktion von Pale Moon stellt sicher, dass Sie immer die neueste Version verwenden. Sie können jedoch auch manuell nach Updates suchen pacmac:

pacmac -Syu palemoon

Schritt 5. Tipps zur Fehlerbehebung.

Hier sind einige Tipps zur Fehlerbehebung, die Ihnen helfen können, wenn bei der Installation oder Verwendung des Pale Moon-Browsers auf Manjaro Probleme auftreten:

  • Wenn Sie die Fehlermeldung „Pale Moon kann nicht aktualisiert werden“ erhalten, bedeutet dies, dass die neueste Version von Pale Moon noch nicht im AUR verfügbar ist. Sie können entweder warten, bis das Paket aktualisiert wird, oder es manuell von der offiziellen Pale Moon-Website installieren.
  • Wenn bei Pale Moon Probleme wie Abstürze, Einfrieren oder Leistungsprobleme auftreten, können Sie versuchen, die Hardwarebeschleunigung oder Add-ons zu deaktivieren, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Wenn Sie Pale Moon nicht mit Pacmac installieren können, können Sie es mit einem anderen AUR-Helfer wie Yay oder Trizen versuchen.
  • Wenn Sie Pale Moon nicht starten können, stellen Sie sicher, dass Sie über die richtigen Berechtigungen zum Ausführen der ausführbaren Datei verfügen. Sie können die Berechtigungen überprüfen, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:
ls -l /usr/bin/palemoon

Die Ausgabe sollte zeigen, dass die Datei über Ausführungsberechtigungen für den Eigentümer und die Gruppe verfügt.

Glückwunsch! Sie haben Pale Moon erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der neuesten Version des Pale Moon Browsers auf dem Manjaro-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Pale Moon-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert