So installieren Sie den Pale Moon Browser unter openSUSE

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie den Pale Moon Browser auf openSUSE installieren. Pale Moon ist ein einzigartiger Open-Source-Webbrowser, der sich auf Anpassung und Leistung konzentriert. Pale Moon basiert auf der leistungsstarken Goanna-Rendering-Engine, einem Fork der Gecko-Engine von Mozilla, und bietet ein vertrautes und dennoch verbessertes Browser-Erlebnis. Dieser leichte Browser ist eine hervorragende Alternative für Benutzer, die ein Gleichgewicht zwischen Funktionalität und Ressourceneffizienz suchen.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen hinzu, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation des Pale Moon Browsers auf openSUSE.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: openSUSE (Sprung oder Steppenläufer)
  • Um potenzielle Probleme zu vermeiden, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.
  • Sie benötigen Zugriff auf das Terminal, um Befehle auszuführen. openSUSE stellt hierfür die Anwendung „Terminal“ bereit. Sie finden diese in Ihrem Anwendungsmenü.
  • Sie benötigen eine aktive Internetverbindung, um Inkscape und seine Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • Sie benötigen Administratorzugriff (Root) oder ein Benutzerkonto mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie den Pale Moon Browser auf openSUSE

Schritt 1. Einrichten Ihrer Umgebung.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr openSUSE-System auf dem neuesten Stand ist. Öffnen Sie dazu ein Terminal und führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo zypper refresh
sudo zypper update

Diese Befehle aktualisieren die Liste der verfügbaren Pakete und aktualisieren Ihr System auf die neuesten Versionen, um die Kompatibilität mit der Pale Moon-Installation sicherzustellen.

Schritt 2. Installieren des Pale Moon Browsers auf openSUSE.

Der erste Schritt bei der Installation von Pale Moon auf openSUSE besteht darin, das offizielle Pale Moon-Repository zu Ihrem System hinzuzufügen. Dieses Repository enthält die erforderlichen Pakete und stellt sicher, dass Sie Zugriff auf die neueste Version des Browsers haben. Um das Repository hinzuzufügen, öffnen Sie das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

zypper addrepo https://download.opensuse.org/repositories/network/openSUSE_Tumbleweed/network.repo

Nachdem das Repository hinzugefügt wurde, können Sie Pale Moon auf Ihrem openSUSE-System installieren. Um den Installationsvorgang zu starten, verwenden Sie den folgenden Befehl im Terminal:

zypper refresh
zypper install palemoon

Während des Installationsvorgangs werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Installation durch Drücken von „y“ oder „Enter“ zu bestätigen. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird im Terminal eine Erfolgsmeldung angezeigt, die angibt, dass Pale Moon jetzt auf Ihrem openSUSE-System installiert ist.

Schritt 3. Zugriff auf den Pale Moon Browser unter openSUSE.

Nach der erfolgreichen Installation von Pale Moon möchten Sie möglicherweise einige Schritte nach der Installation ausführen, um Ihr Browsererlebnis zu verbessern. Eine häufige Aufgabe ist das Erstellen einer Desktopverknüpfung für den einfachen Zugriff auf den Browser. Um eine Verknüpfung zu erstellen, navigieren Sie zum Anwendungsmenü von openSUSE, suchen Sie nach Pale Moon, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie je nach Wunsch „Zum Desktop hinzufügen“ oder „Zur Kontrollleiste hinzufügen“.

Darüber hinaus können Sie Ihre Lesezeichen und Einstellungen aus anderen Browsern in Pale Moon importieren. Öffnen Sie dazu Pale Moon, gehen Sie zum Menü „Datei“ und wählen Sie „Importieren“. Wählen Sie den Browser aus, aus dem Sie importieren möchten, und folgen Sie den Anweisungen, um Ihre Daten nahtlos zu übertragen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Pale Moon erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation des Pale Moon-Browsers auf Ihrem openSUSE-System verwendet haben. Für weitere oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die offizielle Pale Moon Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert