So installieren Sie FFmpeg unter Ubuntu 24.04 LTS

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie FFmpeg unter Ubuntu 24.04 LTS installieren. FFmpeg ist ein leistungsstarkes Multimedia-Framework, mit dem Benutzer Audio und Video aufnehmen, konvertieren und streamen können. Aufgrund seiner Vielseitigkeit und umfassenden Codec-Bibliothek ist es ein beliebtes Tool unter Entwicklern, Content-Erstellern und IT-Experten.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation des FFmpeg-Multimedia-Frameworks auf Ubuntu 24.04 (Noble Numbat). Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • Ein Ubuntu 24.04-System mit Root-Zugriff oder ein Benutzer mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie FFmpeg auf Ubuntu 24.04 LTS Noble Numbat

Schritt 1. Aktualisieren des Paket-Repositorys.

Bevor Sie ein Paket installieren, empfiehlt es sich, die Paketlisten zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass Sie Zugriff auf die neuesten verfügbaren Versionen haben. Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo apt update

Dieser Befehl ruft die neuesten Paketinformationen aus den Ubuntu-Repositorys ab, sodass Sie die neueste Version von FFmpeg und seinen Abhängigkeiten installieren können. Die Aktualisierung des Paket-Repositorys ist für die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Stabilität Ihres Systems von entscheidender Bedeutung.

Schritt 2. FFmpeg unter Ubuntu 24.04 installieren.

  • Methode 1: FFmpeg mit APT installieren

Die einfachste und unkomplizierteste Methode zur Installation von FFmpeg unter Ubuntu ist das Advanced Package Tool (APT). Befolgen Sie zur Installation die folgenden Schritte:

sudo apt install ffmpeg

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, können Sie die installierte Version von FFmpeg überprüfen, indem Sie Folgendes ausführen:

ffmpeg -version

Dieser Befehl zeigt die Versionsinformationen und die Konfigurationsdetails des installierten FFmpeg-Pakets an.

  • Methode 2: FFmpeg mit Snap installieren

Alternativ können Ubuntu-Benutzer FFmpeg mit Snap installieren, einem Paketverwaltungssystem, mit dem Sie Anwendungen in einer isolierten Umgebung installieren können. Diese Methode ist vorteilhaft, um schnellere Updates zu erhalten und verschiedene Versionen von Anwendungen zu verwalten. So installieren Sie FFmpeg mit Snap:

sudo apt install snapd

Führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo snap install ffmpeg

Überprüfen Sie ähnlich wie bei der APT-Methode Ihre Installation, indem Sie die FFmpeg-Version überprüfen:

ffmpeg -version

Dieser Befehl zeigt die Versionsinformationen und Konfigurationsdetails des installierten FFmpeg Snap-Pakets an.

Schritt 3. Erweiterte Verwendung von FFmpeg.

Während FFmpeg vor allem für seine Multimedia-Konvertierungsfunktionen bekannt ist, bietet es eine breite Palette erweiterter Features und Funktionalitäten. Hier sind einige Beispiele dafür, was Sie mit FFmpeg erreichen können:

    • Videokonvertierung:

FFmpeg kann Videos zwischen verschiedenen Formaten wie MP4, AVI, MKV und mehr konvertieren. Um beispielsweise ein MP4-Video in das AVI-Format zu konvertieren, können Sie den folgenden Befehl verwenden:

ffmpeg -i input.mp4 output.avi
    • Audiokonvertierung:

FFmpeg kann auch Audiodateien zwischen verschiedenen Formaten wie MP3, WAV und FLAC konvertieren. Um beispielsweise eine MP3-Audiodatei in das WAV-Format zu konvertieren, können Sie den folgenden Befehl verwenden:

ffmpeg -i input.mp3 output.wav
    • Videobearbeitung:

FFmpeg bietet eine Reihe von Videobearbeitungsfunktionen, einschließlich Trimmen, Zuschneiden, Ändern der Größe und Anwenden von Filtern. Um beispielsweise ein Video von der 30-Sekunden-Marke auf die 1-Minuten-Marke zu kürzen, können Sie den folgenden Befehl verwenden:

ffmpeg -i input.mp4 -ss 00:00:30 -t 00:00:30 -c copy output.mp4

Diese Befehle demonstrieren die Fähigkeit von FFmpeg, komplexe Multimedia-Aufgaben mit einfachen Befehlen zu bewältigen.

Glückwunsch! Sie haben FFmpeg erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation des FFmpeg-Multimedia-Frameworks auf dem Ubuntu 24.04 LTS-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die FFmpeg-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert