So installieren Sie Fish Shell unter Debian 12

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Fish Shell unter Debian 12 installieren. Fish Shell, auch bekannt als „Fish“, ist eine moderne Befehlszeilenschnittstelle, die benutzerfreundlich und interaktiv gestaltet ist. Es bietet Funktionen wie Syntaxhervorhebung, automatische Vorschläge und Tab-Vervollständigungen, die das Benutzererlebnis und die Produktivität auf der Befehlszeile verbessern. Fish ist nicht nur eine Shell, sondern auch eine Skriptsprache, die es Benutzern ermöglicht, problemlos Skripte zu schreiben und auszuführen.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation von Fish Shell auf einem Debian 12 (Bücherwurm).

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: Debian 12 (Bücherwurm).
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten für Fish Shell herunterzuladen.
  • Ein Benutzerkonto mit Sudo-Berechtigungen zum Ausführen administrativer Befehle.

Installieren Sie Fish Shell auf Debian 12 Bookworm

Schritt 1. Aktualisieren Sie die Paketlisten, um die neuesten Versionen der Pakete und ihrer Abhängigkeiten zu erhalten:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Schritt 2. Fish Shell unter Debian 12 installieren.

Installieren Sie Fish Shell aus den offiziellen Debian-Repositories:

sudo apt install fish

Überprüfen Sie die Installation, indem Sie die Version von Fish Shell überprüfen:

fish --version

Schritt 3. Fish Shell konfigurieren.

  • Festlegen von Fisch als Standardschale

Um Fish vollständig in Ihren täglichen Arbeitsablauf zu integrieren, legen Sie es als Ihre Standard-Shell fest:

chsh -s /usr/bin/fish

Dieser Befehl ändert Ihre Standard-Shell in Fish und verbessert so Ihr Befehlszeilenerlebnis bei jeder Anmeldung.

  • Anpassen der Fischumgebung

Fisch ist in hohem Maße anpassbar. Bearbeiten Sie zunächst die Fish-Konfigurationsdatei unter ~/.config/fish/config.fish. Diese Datei ist das Herzstück der Fish-Anpassung und ermöglicht Ihnen das Hinzufügen benutzerdefinierter Funktionen, Variablen und Startbefehle.

Für eine dynamischere Anpassung bietet Fish ein webbasiertes Konfigurationstool, auf das zugegriffen werden kann:

fish_config

Dieses Tool bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche zum Anpassen von Eingabeaufforderungen, Funktionen und Farbschemata.

Schritt 4. Zugriff auf Fish Shell unter Debian.

Verwenden Sie Ihre bevorzugte Methode, um ein Terminalfenster auf Ihrem Debian-System zu öffnen. Typ fish und drücken Sie die Eingabetaste. Dieser Befehl schaltet Ihre aktuelle Sitzung auf Fish Shell um. Sie werden die sofortige Änderung bemerken, die darauf hinweist, dass Fish jetzt ausgeführt wird.

Schritt 5. Fish Shell deinstallieren.

Um Fish zu deinstallieren, müssen Sie die Paketverwaltungsbefehle verwenden, um das Fish-Paket, das Repository und alle verbleibenden Konfigurationsdateien zu entfernen. Dadurch wird Ihr System bereinigt und alle Spuren von Fish entfernt:

sudo apt remove fish

Nach der Deinstallation von Fish möchten Sie möglicherweise zu Ihrer vorherigen Shell, z. B. Bash, zurückkehren. Dies kann mit der erfolgen chsh Befehl, der Ihre ursprüngliche Shell als Standard wiederherstellt:

chsh -s /bin/bash

Glückwunsch! Sie haben Fish Shell erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der neuesten Version der Fish Shell unter Debian 12 verwendet haben Bücherwurm. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Fish Shell-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert