So installieren Sie FreeTube auf Fedora 39

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie FreeTube auf Fedora 39 installieren. FreeTube ist eine Open-Source-Desktopanwendung, die mit Windows, Mac und Linux kompatibel ist. Sie können damit YouTube privater durchsuchen als beim direkten Surfen auf der Website. Alle Daten über Sie werden lokal auf Ihrem Computer gespeichert und nicht ins Internet gesendet oder dort veröffentlicht. Sie können Ihre Lieblingskanäle abonnieren und die Anwendung auf ähnliche Weise wie YouTube navigieren.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen hinzu, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation von FreeTube auf einem Fedora 39.

Voraussetzungen

Bevor wir mit der Installation beginnen, stellen wir sicher, dass Sie alles haben, was Sie brauchen:

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Filzhut 39.
  • Um potenzielle Probleme zu vermeiden, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.
  • Sie benötigen Zugriff auf das Terminal, um Befehle ausführen zu können. Fedora 39 stellt hierfür die Anwendung Terminal bereit. Sie finden diese in Ihrem Anwendungsmenü.
  • Sie benötigen eine aktive Internetverbindung, um FreeTube und seine Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • A non-root sudo user oder Zugang zum root userWir empfehlen, als non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.
  • Denken Sie immer daran, vor Beginn des Installationsvorgangs Ihre Daten zu sichern, um einen möglichen Datenverlust zu vermeiden.

Installieren Sie FreeTube auf Fedora 39

Schritt 1. Bevor wir mit der Installation beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Fedora-System auf dem neuesten Stand ist. Dies hilft, potenzielle Konflikte zu vermeiden und eine gute Systemwartung sicherzustellen. Um Ihr Fedora-System zu aktualisieren, öffnen Sie das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo dnf clean all
sudo dnf update

Schritt 2. FreeTube auf Fedora 39 installieren.

  • Methode 1. Installieren von FreeTube mit dem RPM-Paket.

Laden Sie das FreeTube RPM-Paket von der GitHub-Release-Seite herunter:

wget https://github.com/FreeTubeApp/FreeTube/releases/download/v0.19.1-beta/freetube_0.19.1_amd64.rpm

Installieren Sie das heruntergeladene RPM-Paket mit dem dnf Paket-Manager:

sudo dnf install ./freetube_0.19.1_amd64.rpm

Überprüfen Sie die Installation, indem Sie die installierte Version prüfen:

freetube --version
  • Methode 2. FreeTube mit Snap installieren.

Snap, kurz für „Snappy“, ist ein universeller Paketmanager, der von Canonical entwickelt wurde. Sein Hauptvorteil liegt in der Fähigkeit, Anwendungen und ihre Abhängigkeiten in einem einzigen, leicht installierbaren Paket zusammenzufassen.

Installieren Sie Snap, ein Paketverwaltungssystem, das die Installation von Apps unter Linux vereinfacht. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo dnf install snapd

Um die klassische Snap-Unterstützung zu aktivieren, geben Sie den folgenden Befehl ein, um einen symbolischen Link zwischen /var/lib/snapd/snap Und /snap:

sudo ln -s /var/lib/snapd/snap /snap

Möglicherweise müssen Sie sich ab- und wieder anmelden oder Ihr System neu starten, um sicherzustellen, dass die Pfade von Snap korrekt aktualisiert werden.

Sobald Snap auf Ihrem Fedora-System installiert ist, können Sie FreeTube mit dem folgenden Befehl installieren:

sudo snap install freetube

Dieser Befehl lädt FreeTube herunter und installiert es auf Ihrem Fedora-System.

Schritt 3: Starten Sie FreeTube auf Fedora.

Starten Sie FreeTube über das Anwendungsmenü oder indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

freetube

Konfigurieren Sie optional die FreeTube-Einstellungen nach Ihren Wünschen, z. B. indem Sie den Dunkelmodus aktivieren oder die Qualität der Videowiedergabe anpassen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben FreeTube erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von FreeTube auf Ihrem Fedora 39-System verwendet haben. Für weitere Apache- oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die offizielle FreeTube-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert