So installieren Sie GCC unter Ubuntu 24.04 LTS

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie GCC auf Ubuntu 24.04 LTS installieren. GCC, die GNU Compiler Collection, ist ein grundlegendes Tool für die Softwareentwicklung auf Linux-Systemen. Es ist ein leistungsstarker und vielseitiger Compiler, der mehrere Programmiersprachen unterstützt, darunter C, C++, Objective-C, Fortran, Ada und Go. GCC spielt eine entscheidende Rolle beim Kompilieren von Quellcode in ausführbare Programme und ist daher eine wesentliche Komponente für Entwickler, die an Ubuntu 24.04 arbeiten.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen hinzu, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation der GCC GNU Compiler Collection auf Ubuntu 24.04 (Noble Numbat). Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • Um potenzielle Probleme zu vermeiden, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.
  • Mindestens 2 GB RAM und 10 GB freier Festplattenspeicher.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie an einem Desktop sitzen).
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • Ein Ubuntu 24.04-System mit Root-Zugriff oder ein Benutzer mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie GCC auf Ubuntu 24.04 LTS

Schritt 1. Aktualisieren des Paket-Repositorys.

Um sicherzustellen, dass Sie Zugriff auf die neuesten Paketversionen haben, ist es wichtig, die Paketliste vor der Installation von GCC zu aktualisieren. Öffnen Sie das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Der apt update Befehl aktualisiert die Paketliste, während apt upgrade installiert die verfügbaren Updates. Dieser Schritt hilft bei der Lösung von Abhängigkeitsproblemen und bietet Zugriff auf die neuesten Sicherheitspatches und Fehlerbehebungen.

Schritt 2. GCC installieren.

  • Installieren von GCC mit dem APT-Paketmanager

Die einfachste und gebräuchlichste Methode zur Installation von GCC unter Ubuntu 24.04 ist die Verwendung des Paketmanagers APT (Advanced Package Tool). APT vereinfacht die Installation, Aktualisierung und Entfernung von Softwarepaketen. Um GCC mit APT zu installieren, führen Sie den folgenden Befehl im Terminal aus:

sudo apt install gcc

APT übernimmt die Installation von GCC und seinen Abhängigkeiten automatisch. Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie die installierte Version von GCC überprüfen, indem Sie Folgendes ausführen:

gcc --version
  • Installieren von GCC mit dem Build-Essential-Paket

Eine weitere praktische Möglichkeit, GCC unter Ubuntu 24.04 zu installieren, ist die Installation des Pakets build-essential. Das Paket build-essential ist ein Metapaket, das GCC sowie andere wichtige Entwicklungstools und Bibliotheken enthält. Um build-essential zu installieren, verwenden Sie den folgenden Befehl:

sudo apt install build-essential

Dieser Befehl installiert GCC, g++ (den C++-Compiler) und andere notwendige Tools zum Kompilieren und Erstellen von Software auf Ubuntu 24.04. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, können Sie die GCC-Version wie im vorherigen Abschnitt beschrieben überprüfen.

  • GCC aus dem Quellcode installieren

In manchen Fällen müssen Sie möglicherweise eine bestimmte Version von GCC installieren, die nicht über den Paketmanager verfügbar ist. In solchen Situationen können Sie GCC aus dem Quellcode installieren. Befolgen Sie diese Schritte, um GCC aus dem Quellcode zu kompilieren und zu installieren:

wget https://ftp.gnu.org/gnu/gcc/gcc-<version>/gcc-<version>.tar.gz

Extrahieren Sie die heruntergeladene Datei:

tar -xvf gcc-<version>.tar.gz

Navigieren Sie zum extrahierten Verzeichnis und konfigurieren Sie den Build:

cd gcc-<version>
./configure --disable-multilib

Kompilieren und installieren Sie GCC:

make
sudo make install

Überprüfen Sie die Installation:

gcc --version
  • GCC mithilfe des PPA-Repository installieren

Personal Package Archives (PPAs) sind von der Ubuntu-Community verwaltete Repositorien, die zusätzliche Softwarepakete bereitstellen, die nicht in den offiziellen Ubuntu-Repositorien enthalten sind. Um GCC mithilfe eines PPA zu installieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-toolchain-r/test
sudo apt update

Installieren Sie als Nächstes GCC:

sudo apt install gcc

Überprüfen Sie die Installation:

gcc --version

Mithilfe eines PPA können Sie neuere Versionen von GCC installieren, die möglicherweise nicht in den offiziellen Ubuntu-Repositories verfügbar sind. Seien Sie jedoch vorsichtig bei der Verwendung von PPAs, da diese von Ubuntu nicht offiziell unterstützt werden.

Schritt 3. Kompilieren und Ausführen eines einfachen C-Programms.

Nachdem Sie GCC nun auf Ihrem Ubuntu 24.04-System installiert haben, kompilieren und führen wir ein einfaches C-Programm aus, um sicherzustellen, dass alles richtig eingerichtet ist.

  • Schreiben eines einfachen C-Programms

Öffnen Sie einen Texteditor Ihrer Wahl und erstellen Sie eine neue Datei mit dem Namen hello.c. Kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn in die Datei ein:

#include 

int main() {
    printf("Hello, World!\n");
    return 0;
}
  • Kompilieren des C-Programms

Um das Programm hello.c zu kompilieren, öffnen Sie das Terminal, navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem die Datei gespeichert ist, und führen Sie den folgenden Befehl aus:

gcc hello.c -o hello
  • Ausführen des kompilierten Programms

Nachdem das Programm erfolgreich kompiliert wurde, können Sie es ausführen, indem Sie den folgenden Befehl im Terminal ausführen:

./hello

Dieser Befehl führt das kompilierte Programm aus und Sie sollten die Ausgabe „Hallo Welt!“ im Terminal sehen.

Wenn Sie GCC auf Ihrem Ubuntu 24.04-System nicht mehr benötigen oder es aus irgendeinem Grund entfernen möchten, können Sie es mit dem folgenden Befehl deinstallieren:

sudo apt remove --purge build-essential
sudo apt autoremove

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben GCC erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der GCC GNU Compiler Collection auf dem Ubuntu 24.04 LTS-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die GCC-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert