So installieren Sie Gnome auf Ubuntu 24.04 LTS

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Gnome auf Ubuntu 24.04 LTS installieren. GNOME, eine leistungsstarke und intuitive Desktop-Umgebung, ist mit der Veröffentlichung von Ubuntu 24.04 zur Standardwahl für Ubuntu-Benutzer geworden. Diese Open-Source-Desktop-Umgebung bietet eine elegante und moderne Benutzeroberfläche sowie eine breite Palette an Anpassungsoptionen und Produktivitätsfunktionen.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen hinzu, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation von Gnome auf Ubuntu 24.04 (Noble Numbat). Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • Um potenzielle Probleme zu vermeiden, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.
  • Mindestens 4 GB RAM und 20 GB freier Festplattenspeicher.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie an einem Desktop sitzen).
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • Ein Ubuntu 24.04-System mit Root-Zugriff oder ein Benutzer mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie Gnome auf Ubuntu 24.04 LTS

Schritt 1. Aktualisieren des Paket-Repositorys.

Um einen reibungslosen Installationsprozess zu gewährleisten, ist es wichtig, Ihre Systempakete auf die neuesten Versionen zu aktualisieren. Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Der apt update Befehl aktualisiert die Paketliste, während apt upgrade installiert die verfügbaren Updates. Dieser Schritt hilft bei der Lösung von Abhängigkeitsproblemen und bietet Zugriff auf die neuesten Sicherheitspatches und Fehlerbehebungen.

Schritt 2. Gnome auf Ubuntu 24.04 installieren.

  • Methode 1: Vollständigen GNOME-Desktop installieren.

Geben Sie nach Abschluss der Aktualisierung den folgenden Befehl ein, um das vollständige GNOME-Desktoppaket zu installieren:

sudo apt install ubuntu-gnome-desktop

Die vollständige GNOME-Desktopinstallation umfasst eine breite Palette an Anwendungen und Dienstprogrammen, wie LibreOffice für die Produktivität, Firefox zum Surfen im Internet und verschiedene Multimedia-Tools. Beachten Sie, dass diese Installation etwa 2 GB Festplattenspeicher benötigt.

Starten Sie Ihr System nach Abschluss der Installation neu. Klicken Sie auf dem Anmeldebildschirm auf das Zahnradsymbol und wählen Sie die Sitzung „GNOME“ aus der Liste der verfügbaren Desktopumgebungen aus.

  • Methode 2: GNOME Desktop Minimal installieren.

Für Benutzer, die eine leichte GNOME-Erfahrung bevorzugen, ist die Installation des minimalen GNOME-Desktoppakets eine gute Option. Um das minimale GNOME-Desktoppaket zu installieren, geben Sie den folgenden Befehl ein:

sudo apt install gnome-session

Die Minimalinstallation bietet eine grundlegende GNOME-Desktopumgebung ohne zusätzliche Anwendungen und Dienstprogramme und ist daher eine gute Wahl für Benutzer mit begrenztem Speicherplatz oder für diejenigen, die eine optimierte Erfahrung bevorzugen.

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihr System neu und wählen Sie auf dem Anmeldebildschirm die Sitzung „GNOME Minimal“ aus.

  • Methode 3: Vanilla GNOME installieren.

Für Benutzer, die GNOME in seiner reinsten Form erleben möchten, ist die Installation des Vanilla-GNOME-Pakets die beste Lösung. Vanilla GNOME bietet eine minimalistische und unveränderte Desktopumgebung, die mehr Anpassungsmöglichkeiten und Kontrolle ermöglicht. Befolgen Sie diese Schritte, um Vanilla GNOME zu installieren:

sudo apt install gnome-session gnome-shell

Um Ihr Vanilla-GNOME-Erlebnis zu verbessern, sollten Sie die Installation des Tools GNOME Tweaks in Betracht ziehen, das zusätzliche Anpassungsoptionen bietet:

sudo apt install gnome-tweaks

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihr System neu und wählen Sie auf dem Anmeldebildschirm die Sitzung „GNOME on Xorg“ aus.

Starten Sie das Tool GNOME Tweaks, um verschiedene Aspekte Ihrer Desktopumgebung anzupassen, z. B. Design, Symbole, Schriftarten und Erweiterungen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Einstellungen, um ein personalisiertes GNOME-Erlebnis zu schaffen, das Ihren Vorlieben entspricht.

Schritt 3. Fehlerbehebung.

Obwohl die Installation und Verwendung von GNOME unter Ubuntu 24.04 im Allgemeinen reibungslos verläuft, können einige häufige Probleme auftreten. Hier sind einige Tipps zur Fehlerbehebung, die Ihnen bei der Lösung dieser Probleme helfen:

  • Fehlende Erweiterungen: Wenn Sie feststellen, dass bestimmte GNOME-Erweiterungen fehlen oder nicht richtig funktionieren, versuchen Sie, Ihr System zu aktualisieren und die Erweiterungen von der offiziellen GNOME-Erweiterungs-Website neu zu installieren.
  • UI-Störungen: Wenn bei GNOME visuelle Störungen oder Anzeigeprobleme auftreten, aktualisieren Sie Ihre Grafiktreiber auf die neueste Version. Sie können auch versuchen, zwischen den Anzeigeservern Xorg und Wayland zu wechseln, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.
  • Leistungsprobleme: Wenn GNOME träge ist oder nicht reagiert, sollten Sie die Anzahl der aktivierten Erweiterungen und Anpassungen reduzieren. Sie können auch versuchen, das Tool GNOME Tweaks zu installieren und die Animations- und Leistungseinstellungen anzupassen, um Ihr Erlebnis zu optimieren.
  • Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Gnome erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von Gnome auf dem Ubuntu 24.04 LTS-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die Gnome-Website.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert