So installieren Sie Gnome unter Ubuntu 22.04 LTS

Installieren Sie Gnome unter Ubuntu 22.04

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Gnome unter Ubuntu 22.04 LTS installieren. GNOME ist eine beliebte, benutzerfreundliche Desktop-Umgebung für Linux-basierte Betriebssysteme und bietet eine optisch ansprechende und hochgradig anpassbare Benutzeroberfläche. Mit seinem modernen Design und den umfangreichen Funktionen verbessert GNOME das Benutzererlebnis unter Ubuntu 22.04 LTS.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen Schritt für Schritt die Installation der Gnome-Desktopumgebung auf Ubuntu 22.04 (Jammy Jellyfish). Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu 22.04, 20.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Grundkenntnisse der Linux-Befehlszeilenschnittstelle (CLI). In dieser Anleitung wird davon ausgegangen, dass Sie mit der Ausführung von Befehlen in einem Terminal vertraut sind.
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten für Gnome herunterzuladen.
  • A non-root sudo user oder Zugriff auf die root user. Wir empfehlen, als zu agieren non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie Gnome auf Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish

Schritt 1. Die Aktualisierung Ihres Systems ist für die Aufrechterhaltung von Sicherheit und Stabilität von entscheidender Bedeutung. Bevor Sie GNOME installieren, aktualisieren und aktualisieren Sie Ihr Ubuntu-System, indem Sie die folgenden Befehle im Terminal ausführen:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Diese Befehle rufen die neuesten Paketinformationen ab und installieren alle verfügbaren Updates, um sicherzustellen, dass auf Ihrem System die neuesten Softwareversionen ausgeführt werden.

Schritt 2. GNOME-Desktopumgebung unter Ubuntu 22.04 installieren.

Es gibt zwei Hauptoptionen für die Installation von GNOME unter Ubuntu 22.04 LTS: Full GNOME Desktop und Vanilla GNOME. Der vollständige GNOME-Desktop umfasst alle GNOME-Anwendungen und -Funktionen, während Vanilla GNOME eine minimalistische Version mit nur den wesentlichen Komponenten bietet.

  • Installieren Sie Vanilla GNOMEUm Vanilla GNOME zu installieren, führen Sie den folgenden Befehl aus:
sudo apt install gnome-session
  • Installieren Sie den vollständigen GNOME-Desktop

Für ein umfassenderes Erlebnis installieren Sie den vollständigen GNOME-Desktop mit dem folgenden Befehl:

sudo apt install ubuntu-gnome-desktop

Schritt 3. Wählen Sie den Standard-Fenstermanager.

Ein Fenstermanager ist für die Verwaltung des Erscheinungsbilds und Verhaltens von Anwendungsfenstern auf Ihrem Desktop verantwortlich. Während der GNOME-Installation werden Sie aufgefordert, einen Standard-Fenstermanager auszuwählen. Wählen gdm3 als Standard-Fenstermanager, um eine nahtlose Integration mit GNOME zu gewährleisten.

Nachdem Sie GNOME installiert und den Standard-Fenstermanager ausgewählt haben, starten Sie Ihr System neu, um die Änderungen zu übernehmen. Verwenden Sie den folgenden Befehl, um Ihren Computer neu zu starten:

sudo reboot

Sobald Ihr System neu gestartet ist, Bei den AnmeldebildschirmKlick auf das Zahnradsymbol und Wähle den GNOME aus Version, die Sie installiert haben. Diese Flexibilität erlaubt dir … zu machen wechseln zwischen anderer Desktop Umgebungen nach Ihren Bedürfnissen.

Installieren Sie Gnome auf Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish

Sie können die installierte GNOME-Version auch überprüfen, indem Sie den folgenden Befehl im Terminal ausführen:

gnome-shell --version

Schritt 4. GNOME konfigurieren.

  • Aktivieren Sie die automatische Anmeldung

Wenn Sie den Anmeldebildschirm lieber umgehen und nach dem Booten direkt den GNOME-Desktop aufrufen möchten, können Sie die automatische Anmeldung aktivieren. Öffne das /etc/gdm3/custom.conf Datei mit einem Texteditor:

sudo nano /etc/gdm3/custom.conf

Finden Sie die Zeile # AutomaticLoginEnable = true und kommentieren Sie es aus, indem Sie das entfernen #. Kommentieren Sie die Zeile ebenfalls aus # AutomaticLogin = user1 und ersetzen user1 mit Ihrem Benutzernamen. Speichern und schließen Sie die Datei und starten Sie dann Ihr System neu, um die Änderungen zu übernehmen.

  • Standardanwendungen ändern

Mit GNOME können Sie Ihre bevorzugten Anwendungen als Standard festlegen. Um den Standard-Webbrowser, E-Mail-Client oder Terminal zu ändern, öffnen Sie die Anwendung „Details“ im Menü „Anwendungen anzeigen“. Navigieren Sie zu „Standardanwendungen“ und wählen Sie Ihre bevorzugten Anwendungen aus den Dropdown-Menüs aus.

  • Installieren Sie die GNOME-Erweiterungen

GNOME-Erweiterungen verbessern Ihr Benutzererlebnis, indem sie zusätzliche Features und Funktionen hinzufügen. Um GNOME-Erweiterungen zu installieren, installieren Sie zunächst den Host-Connector:

sudo apt install chrome-gnome-shell

Installieren Sie als Nächstes die GNOME-Shell-Integrationserweiterung aus dem Erweiterungsspeicher Ihres Webbrowsers. Jetzt können Sie Erweiterungen durchsuchen und installieren Website für GNOME-Erweiterungen.

  • Passen Sie das Erscheinungsbild an

Das Erscheinungsbild von GNOME kann mit dem GNOME Tweaks-Tool nach Ihren Wünschen angepasst werden. Wenn es noch nicht installiert ist, können Sie es wie folgt installieren:

sudo apt install gnome-tweaks

Öffnen Sie GNOME Tweaks und navigieren Sie zur Registerkarte „Darstellung“. Hier können Sie das GTK-Design, das Symboldesign, das Cursor-Design und das Shell-Design ändern. Sie können auch die Hintergrund- und Sperrbildschirmbilder auf der Registerkarte „Hintergrund“ ändern.

Glückwunsch! Sie haben Gnome erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der Gnome-Desktop-Umgebung auf dem Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Gnome-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert