So installieren Sie Google Chrome unter Ubuntu 24.04 LTS

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Google Chrome auf Ubuntu 24.04 LTS installieren. Ubuntu 24.04, die neueste LTS-Version (Long Term Support) der beliebten Linux-Distribution, hat eine Fülle von Verbesserungen und Erweiterungen für das Benutzererlebnis mit sich gebracht. Im heutigen digitalen Zeitalter spielen Webbrowser eine entscheidende Rolle bei unseren täglichen Computeraufgaben und dienen als Tore zur riesigen Weite des Internets. Unter den unzähligen verfügbaren Browseroptionen ist Google Chrome aufgrund seiner Geschwindigkeit, Sicherheit und seines umfangreichen Ökosystems an Erweiterungen für viele Nutzer die bevorzugte Wahl.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation des Google Chrome-Webbrowsers auf Ubuntu 24.04 (Noble Numbat). Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • Ein Ubuntu 24.04-System mit Root-Zugriff oder ein Benutzer mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie Google Chrome auf Ubuntu 24.04 LTS Noble Numbat

Schritt 1. Aktualisieren des Paket-Repositorys.

Um eine reibungslose Installation zu gewährleisten, empfiehlt es sich immer, Ihre Systempakete auf die neuesten Versionen zu aktualisieren. Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Dieser Befehl ruft die neuesten Paketinformationen aus den Ubuntu-Repositorys ab, sodass Sie die neueste Version von Chrome und seinen Abhängigkeiten installieren können. Die Aktualisierung des Paket-Repositorys ist für die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Stabilität Ihres Systems von entscheidender Bedeutung.

Schritt 2. Google Chrome unter Ubuntu 24.04 installieren.

  • Methode 1: Google Chrome mithilfe des DEB-Pakets installieren

Eine der einfachsten Methoden zur Installation von Google Chrome unter Ubuntu 24.04 ist die Verwendung des von Google bereitgestellten DEB-Pakets. Befolgen Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung, um den Browser herunterzuladen und zu installieren:

  • Öffnen Sie Ihren Webbrowser und navigieren Sie zur offiziellen Downloadseite von Google Chrome.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Chrome herunterladen“ und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „64-Bit-.deb (für Debian/Ubuntu)“ aus.
  • Sobald der Download abgeschlossen ist, suchen Sie die DEB-Datei in Ihrem Download-Ordner.
  • Um das Paket zu installieren, können Sie das GDebi-Paketinstallationsprogramm verwenden. GDebi vereinfacht den Installationsprozess durch die automatische Auflösung von Abhängigkeiten. Wenn Sie GDebi nicht installiert haben, können Sie dies tun, indem Sie Folgendes ausführen:
  • sudo apt install gdebi
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene DEB-Datei und wählen Sie „Mit GDebi Package Installer öffnen“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Paket installieren“, um den Installationsvorgang zu starten.
  • Alternativ können Sie das DEB-Paket über die Befehlszeile mit dem Dienstprogramm dpkg installieren. Öffnen Sie ein Terminal, navigieren Sie zu dem Verzeichnis, das die heruntergeladene DEB-Datei enthält, und führen Sie den folgenden Befehl aus:

    sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_amd64.deb

    Wenn während der Installation Abhängigkeitsfehler auftreten, können Sie diese beheben, indem Sie Folgendes ausführen:

    sudo apt install -f

    Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie Google Chrome starten, indem Sie im Anwendungsmenü auf das entsprechende Symbol klicken oder „google-chrome“ im Terminal.

    • Methode 2: Installation von Google Chrome über das offizielle PPA

    Eine weitere praktische Methode zur Installation von Google Chrome unter Ubuntu 24.04 ist die Verwendung eines Personal Package Archive (PPA). Ein PPA ist ein Repository, das Softwarepakete enthält, die von Drittentwicklern verwaltet werden. Durch das Hinzufügen des offiziellen Google Chrome PPA zu Ihrem System können Sie sicherstellen, dass Sie immer Zugriff auf die neueste Version des Browsers haben. So gehen Sie vor:

    wget -q -O - https://dl.google.com/linux/linux_signing_key.pub | sudo apt-key add -

    Fügen Sie das Google Chrome PPA zur Quellenliste Ihres Systems hinzu, indem Sie Folgendes ausführen:

    echo "deb (arch=amd64) http://dl.google.com/linux/chrome/deb/ stable main" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/google-chrome.list

    Aktualisieren Sie die Paketliste, um das neu hinzugefügte PPA einzuschließen:

    sudo apt update

    Installieren Sie Google Chrome, indem Sie Folgendes ausführen:

    sudo apt install google-chrome-stable

    Dieser Befehl lädt die neueste stabile Version von Google Chrome herunter und installiert sie auf Ihrem Ubuntu 24.04-System.

    • Methode 3: Google Chrome über Flatpak installieren

    Flatpak ist ein universelles Paketsystem, mit dem Sie Anwendungen auf verschiedenen Linux-Distributionen installieren können. Es bietet eine Sandbox-Umgebung, die sicherstellt, dass Anwendungen vom Rest des Systems isoliert sind, was die Sicherheit und Stabilität erhöht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Google Chrome mit Flatpak zu installieren:

    sudo apt install flatpak

    Fügen Sie das Flathub-Repository hinzu, das die primäre Quelle für Flatpak-Anwendungen ist:

    flatpak remote-add --if-not-exists flathub https://flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo

    Installieren Sie Google Chrome mit dem folgenden Befehl:

    flatpak install flathub com.google.Chrome

    Flatpak übernimmt den Download- und Installationsprozess und stellt sicher, dass alle erforderlichen Abhängigkeiten erfüllt sind.

    Führen Sie Folgendes aus, um über Flatpak installiertes Google Chrome auszuführen:

    flatpak run com.google.Chrome

    Alternativ finden Sie Google Chrome in Ihrem Anwendungsmenü unter der Kategorie „Flatpak“.

    Nach der erfolgreichen Installation von Google Chrome auf Ihrem Ubuntu 24.04-System möchten Sie möglicherweise einige Konfigurationen nach der Installation durchführen, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Hier sind einige häufige Aufgaben:

  • Google Chrome als Standardbrowser festlegen:
    • Öffnen Sie die Anwendung „Einstellungen“ über das Menü „Anwendungen“.
    • Klicken Sie auf die Option „Standardanwendungen“.
    • Wählen Sie unter der Kategorie „Web“ im Dropdown-Menü „Google Chrome“ aus.
  • Synchronisierung Ihres Google-Kontos:
    • Starten Sie Google Chrome.
    • Klicken Sie auf das Profilsymbol in der oberen rechten Ecke des Browserfensters.
    • Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an, um Ihre Lesezeichen, Ihren Verlauf und andere Browsereinstellungen geräteübergreifend zu synchronisieren.
  • Anpassen Ihres Browsers:
    • Entdecken Sie die verschiedenen Einstellungen und Optionen in Google Chrome, um den Browser an Ihre Vorlieben anzupassen.
    • Installieren Sie Erweiterungen und Themes aus dem Chrome Web Store, um die Funktionalität zu erweitern und das Erscheinungsbild Ihres Browsers zu personalisieren.
  • Glückwunsch! Sie haben Google Chrome erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation des Google Chrome-Browsers auf dem Ubuntu 24.04 LTS-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die Chrome-Website.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert