So installieren Sie Kubectl unter Ubuntu 24.04 LTS

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Kubectl auf Ubuntu 24.04 LTS installieren. Kubernetes hat sich zum De-facto-Standard für die Container-Orchestrierung entwickelt und ermöglicht es Unternehmen, die Bereitstellung, Skalierung und Verwaltung von Containeranwendungen zu automatisieren. Da die Verbreitung von Kubernetes weiter zunimmt, ist die Beherrschung von Kubectl zu einer entscheidenden Fähigkeit für DevOps-Ingenieure, Site Reliability Engineers (SREs) und Entwickler geworden.

Kubectl ist ein Befehlszeilenschnittstellentool (CLI), mit dem Sie mit Kubernetes-Clustern interagieren und verschiedene Vorgänge ausführen können, z. B. Ressourcen erstellen und verwalten, Clusterkomponenten prüfen und Probleme beheben. Egal, ob Sie eine lokale Entwicklungsumgebung ausführen oder einen Kubernetes-Cluster in Produktionsqualität verwalten, kubectl ist ein unverzichtbares Tool in Ihrem DevOps-Arsenal.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen hinzu, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation von Kubectl auf Ubuntu 24.04 (Noble Numbat). Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • Um potenzielle Probleme zu vermeiden, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie an einem Desktop sitzen).
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • Ein Ubuntu 24.04-System mit Root-Zugriff oder ein Benutzer mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie Kubectl auf Ubuntu 24.04 LTS Noble Numbat

Schritt 1. Aktualisieren des Paket-Repositorys.

Bevor Sie ein Paket installieren, sollten Sie die Paketlisten aktualisieren, um sicherzustellen, dass Sie Zugriff auf die neuesten verfügbaren Versionen haben. Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo apt update

Dieser Befehl ruft die neuesten Paketinformationen aus den Ubuntu-Repositorys ab, sodass Sie die neueste Version von Kubectl und seinen Abhängigkeiten installieren können. Die Aktualisierung des Paket-Repositorys ist entscheidend für die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Stabilität Ihres Systems.

Schritt 2. Installieren von Kubectl auf Ubuntu 24.04.

  • Methode 1: Installieren von kubectl mithilfe der Snap-Paketverwaltung

Snap ist ein modernes Paketverwaltungssystem, das eine Alternative zu herkömmlichen Paketmanagern wie apt bietet. Es bietet mehrere Vorteile, wie automatische Updates, Beschränkung für verbesserte Sicherheit und die Möglichkeit, Pakete aus verschiedenen Distributionen auf demselben System zu installieren.

Bevor Sie kubectl über Snap installieren, stellen Sie sicher, dass der Snap-Daemon auf Ihrem Ubuntu 24.04 LTS-System installiert ist. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Snap-Daemon zu installieren:

sudo apt install snapd

Nachdem der Snap-Daemon installiert ist, können Sie kubectl jetzt mit dem folgenden Befehl installieren:

sudo snap install kubectl --classic

Der --classic Das Flag ist erforderlich, um sicherzustellen, dass kubectl über die erforderlichen Berechtigungen zur Interaktion mit dem Kubernetes-Cluster verfügt.

Überprüfen Sie nach Abschluss der Installation, ob kubectl korrekt installiert ist, indem Sie die Version prüfen:

kubectl version --client
  • Methode 2: Installieren von kubectl durch direktes Herunterladen der Binärdatei

Wenn Sie einen eher manuellen Ansatz bevorzugen oder spezielle Versionsanforderungen haben, können Sie die kubectl-Binärdatei direkt aus dem offiziellen Kubernetes-Release-Repository herunterladen.

Besuche den offizielle Kubernetes-Releaseseite und suchen Sie die gewünschte Version von kubectl. Kopieren Sie den Link zur Binärdatei für Ihre Systemarchitektur (z. B. amd64 für 64-Bit-Systeme).

# Using curl
curl -LO https://dl.k8s.io/release/v1.30.0/bin/linux/amd64/kubectl

# Using wget
wget https://dl.k8s.io/release/v1.30.0/bin/linux/amd64/kubectl

Nachdem Sie die Binärdatei heruntergeladen haben, müssen Sie sie ausführbar machen:

chmod +x kubectl

Um kubectl von jedem beliebigen Verzeichnis aus zugänglich zu machen, verschieben Sie die Binärdatei in ein Verzeichnis in Ihrem System. PATH Umgebungsvariable, wie zum Beispiel /usr/local/bin:

sudo mv kubectl /usr/local/bin/

Überprüfen Sie nach Abschluss der Einrichtung, ob kubectl korrekt installiert ist, indem Sie die Version prüfen:

kubectl version --client

Dieser Befehl sollte die Version des installierten Kubectl-Clients ausgeben und eine erfolgreiche Installation bestätigen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Kubectl erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von Kubectl auf dem Ubuntu 24.04 LTS-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die Kubectl-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert