So installieren Sie MySQL auf Manjaro

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie MySQL auf Manjaro installieren. MySQL, ein Open-Source-Relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS), ist ein Eckpfeiler der modernen Webentwicklung und Datenverwaltung. Seine Vielseitigkeit und Robustheit haben es zu einem Favoriten unter Entwicklern und Datenbankadministratoren gemacht. Andererseits wird Manjaro Linux, eine Open-Source-Linux-Distribution, die auf Arch Linux basiert, für seine Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit gefeiert.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen Schritt für Schritt die Installation der MySQL-Datenbank auf einem Manjaro Linux.

Voraussetzungen

  • Ein Server oder Desktop, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: Manjaround andere Arch-basierte Distributionen.
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Eine stabile Internetverbindung ist für das Herunterladen und Installieren von Paketen von entscheidender Bedeutung. Überprüfen Sie Ihre Verbindung, bevor Sie fortfahren.
  • Zugriff auf ein Manjaro-Linux-System mit einem Nicht-Root-Sudo-Benutzer oder Root-Benutzer.

Installieren Sie MySQL auf Manjaro

Schritt 1. Die Aktualisierung Ihres Systems ist nicht nur eine bewährte Methode; es ist eine Notwendigkeit. Updates umfassen häufig wichtige Sicherheitspatches und Funktionserweiterungen. Unter Manjaro Linux werden Systemaktualisierungen von verwaltet pacman Paket-Manager. Um Ihr System zu aktualisieren, öffnen Sie Ihr Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein:

sudo pacman -Syu
sudo pacman -S base-devel

Dieser Befehl synchronisiert Ihre Paketdatenbank mit der des Servers und aktualisiert alle veralteten Pakete.

Schritt 2. MySQL auf Manjaro installieren.

Wenn Ihr System aktualisiert ist, können Sie MySQL installieren. Der pacman Der Paketmanager vereinfacht diesen Vorgang. Um MySQL zu installieren, verwenden Sie den folgenden Befehl:

sudo pacman -S mysql

Dieser Befehl ruft das MySQL-Paket aus dem offiziellen Repository ab und installiert es auf Ihrem System. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, können Sie sie überprüfen, indem Sie die MySQL-Version überprüfen. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

mysqld --version

Dieser Befehl sollte die MySQL-Version zurückgeben, die Sie gerade installiert haben.

Schritt 3. MySQL konfigurieren.

Eine neue MySQL-Installation muss aus Sicherheits- und Funktionalitätsgründen konfiguriert werden. MySQL bietet ein sicheres Installationsskript, das Ihnen hilft, Ihre Installation zu sichern. Führen Sie das Skript mit dem folgenden Befehl aus:

sudo mysql_secure_installation

Dieses Skript führt Sie durch verschiedene Sicherheitseinstellungen, darunter das Festlegen eines Passworts für den MySQL-Root-Benutzer, das Entfernen anonymer Benutzer, das Deaktivieren der Remote-Root-Anmeldung und das Entfernen der Testdatenbank.

Als Nächstes müssen Sie den MySQL-Dienst so einrichten, dass er beim Booten startet. Dadurch wird sichergestellt, dass MySQL beim Systemstart immer verfügbar ist. Benutzen Sie die systemctl Befehl zum Aktivieren des MySQL-Dienstes:

sudo systemctl enable mysqld

Um den MySQL-Dienst sofort zu starten, verwenden Sie den folgenden Befehl:

sudo systemctl start mysqld

Schritt 4. Erstellen Sie eine MySQL-Datenbank.

Darüber hinaus möchten Sie möglicherweise einen neuen MySQL-Benutzer und eine neue MySQL-Datenbank erstellen. Dies kann mit dem MySQL-Befehlszeilen-Client erfolgen. Denken Sie daran, „username‚ Und ‚your-strong-password‚ mit Ihrem gewünschten Benutzernamen und Passwort:

mysql -u root -p
CREATE USER 'username'@'localhost' IDENTIFIED BY 'your-strong-password';
CREATE DATABASE mydatabase;
GRANT ALL PRIVILEGES ON mydatabase.* TO 'username'@'localhost';
FLUSH PRIVILEGES;
exit

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben MySQL erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial verwendet haben, um die neueste Version der MySQL-Datenbank auf dem Manjaro-System zu installieren. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die offizielle MySQL-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert