So installieren Sie Neovim unter openSUSE

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Neovim auf openSUSE installieren. Neovim, ein leistungsstarker und erweiterbarer Texteditor, erfreut sich bei Entwicklern und Systemadministratoren großer Beliebtheit. Mit seinen erweiterten Funktionen, seiner Anpassbarkeit und Leistung ist Neovim zur ersten Wahl für effizientes Codieren und Textmanipulieren geworden.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation von Neovim auf openSUSE.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: openSUSE (Sprung oder Steppenläufer)
  • Um potenzielle Probleme zu vermeiden, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.
  • Sie benötigen Zugriff auf das Terminal, um Befehle auszuführen. openSUSE stellt hierfür die Anwendung „Terminal“ bereit. Sie finden diese in Ihrem Anwendungsmenü.
  • Sie benötigen eine aktive Internetverbindung.
  • Sie benötigen Administratorzugriff (Root) oder ein Benutzerkonto mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie Neovim unter openSUSE

Schritt 1. Systempakete aktualisieren.

Um einen reibungslosen Installationsprozess zu gewährleisten, ist es wichtig, Ihre openSUSE-Systempakete auf die neuesten Versionen zu aktualisieren. Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo zypper refresh
sudo zypper update

Der zypper refresh Der Befehl aktualisiert den Repository-Cache, während zypper update aktualisiert alle installierten Pakete auf die neuste verfügbare Version. Dieser Vorgang kann je nach Anzahl der verfügbaren Updates und der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung einige Minuten dauern.

Schritt 2. Installieren der erforderlichen Abhängigkeiten.

Installieren Sie nun die notwendigen Abhängigkeiten zum Erstellen von Neovim:

sudo zypper install libtool autoconf automake cmake gcc gcc-c++ make pkgconfig unzip patch

Schritt 3. Neovim installieren.

openSUSE bietet mehrere Möglichkeiten zur Installation von Neovim. Lassen Sie uns jede Methode im Detail untersuchen.

  • Offizielle Repositorien verwenden

Der einfachste Weg, Neovim auf openSUSE zu installieren, ist über die offiziellen Repositories. Folgen Sie diesen Schritten:

sudo zypper addrepo https://download.opensuse.org/repositories/editors/openSUSE_Tumbleweed/editors.repo

Aktualisieren Sie die Repository-Informationen:

sudo zypper refresh

Installieren Sie Neovim:

sudo zypper install neovim

Neovim wird systemweit installiert und Sie können es sofort verwenden, indem Sie Folgendes ausführen: nvim im Terminal.

  • Erstellen aus der Quelle.

Für fortgeschrittene Benutzer, die mehr Kontrolle über die Installation wünschen oder die neuesten Funktionen benötigen, ist das Erstellen von Neovim aus dem Quellcode eine praktikable Option. So geht’s:

git clone https://github.com/neovim/neovim.git
cd neovim

Erstellen Sie ein Build-Verzeichnis und navigieren Sie dorthin:

mkdir build
cd build

Konfigurieren Sie den Build:

cmake ..

Neovim kompilieren:

make

Installieren Sie die kompilierte Binärdatei:

sudo make install

Nach der Installation können Sie Neovim mit dem nvim Befehl.

  • Verwenden von Flatpak.

Flatpak ist ein universelles Verpackungsformat, mit dem Sie Anwendungen in einer Sandbox-Umgebung installieren können. So installieren Sie Neovim mit Flatpak:

sudo zypper install flatpak

Fügen Sie das Flathub-Repository hinzu:

flatpak remote-add --if-not-exists flathub https://flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo

Installieren Sie Neovim:

flatpak install flathub io.neovim.nvim

Um Neovim auszuführen, das über Flatpak installiert wurde, verwenden Sie den folgenden Befehl:

flatpak run io.neovim.nvim
  • Snap verwenden.

Snap ist ein weiteres universelles Verpackungssystem, das die Anwendungsinstallation vereinfacht. So installieren Sie Neovim mit Snap:

sudo zypper addrepo --refresh https://download.opensuse.org/repositories/system:/snappy/openSUSE_Leap_15.2/ snappy
sudo zypper --gpg-auto-import-keys refresh
sudo zypper dup --from snappy
sudo zypper install snapd

Installieren Sie Neovim:

sudo snap install nvim --classic

Neovim wird installiert und Sie können es über den nvim Befehl.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Neovim erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von Neovim auf Ihrem openSUSE-System verwendet haben. Für weitere oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die offizielle Neovim-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert