So installieren Sie Nethogs unter Debian 12

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Nethogs unter Debian 12 installieren. Nethogs ist kein durchschnittliches Netzwerküberwachungstool. Anstatt den Datenverkehr nach Protokoll oder Subnetz aufzuschlüsseln, wie es bei den meisten Tools der Fall ist, gruppiert Nethogs die Bandbreitennutzung nach Prozess. Mit diesem einzigartigen Ansatz können Sie genau bestimmen, welcher Prozess Ihre Netzwerkressourcen verbraucht. Wenn Ihr Netzwerk langsamer als erwartet ist, kann Nethogs bei der Diagnose des Übeltäters helfen.

Der Nutzen von Nethogs geht jedoch über die Fehlerbehebung hinaus. Es ist außerdem ein leistungsstarkes Tool zum Verständnis des Netzwerkverhaltens Ihrer Anwendungen und hilft Ihnen, deren Leistung zu optimieren und Ihre Ressourcen effektiver zu verwalten. Unabhängig davon, ob Sie als Systemadministrator einen Server verwalten oder als Entwickler eine Anwendung optimieren, kann Nethogs wertvolle Einblicke in Ihre Netzwerknutzung liefern.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation der Nethogs, die den Netzwerkverkehr auf einem Debian 12 überwachen (Bücherwurm).

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: Debian 12 (Bücherwurm).
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Sie benötigen eine aktive Internetverbindung, um das Nethogs-Paket herunterzuladen.
  • Ein Domänenname, der auf Ihre Server-IP verweist (optional, aber für eine Produktionsumgebung empfohlen).
  • A non-root sudo user oder Zugriff auf die root user. Wir empfehlen, als zu agieren non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie Nethogs auf Debian 12 Bookworm

Schritt 1. Bevor Sie mit dem Installationsprozess beginnen, müssen Sie einige Schritte vor der Installation durchführen, um eine reibungslose und erfolgreiche Einrichtung zu gewährleisten. Zunächst sollte Ihr Debian 12-System auf dem neuesten Stand sein. Sie können Ihr System aktualisieren, indem Sie die folgenden Befehle im Terminal ausführen:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Diese Befehle aktualisieren Ihre Paketliste und aktualisieren alle installierten Pakete auf die neuesten Versionen.

Schritt 2. Nethogs unter Debian 12 installieren.

Nachdem die Schritte vor der Installation erledigt sind, können wir nun mit der Installation von Nethogs unter Debian 12 fortfahren. Der Installationsprozess umfasst eine Reihe von Befehlen, die im Terminal ausgeführt werden.

sudo apt install nethogs

Dieser Befehl lädt Nethogs und alle erforderlichen Abhängigkeiten aus den Debian-Repositorys herunter und installiert sie.

Schritt 3. Nethogs verwenden.

Sobald Nethogs installiert ist, können Sie mit der Überwachung Ihres Netzwerkverkehrs beginnen. Um Nethogs zu starten, geben Sie einfach Folgendes ein nethogs im Terminal:

sudo nethogs

Dieser Befehl zeigt eine Live-Tabelle Ihres aktuellen Netzwerkverkehrs, gruppiert nach Prozessen. Die Tabelle zeigt den gesamten gesendeten und empfangenen Datenverkehr für jeden laufenden Prozess, sodass Sie auf einen Blick sehen können, welche Prozesse Ihre Netzwerkressourcen verbrauchen.

Für eine effektive Netzwerküberwachung ist es von entscheidender Bedeutung, die Ausgabe von Nethogs zu verstehen. Die Tabelle enthält mehrere Spalten, darunter die Prozess-ID, den Benutzer, der den Prozess ausführt, das verwendete Netzwerkgerät, die Menge der gesendeten und empfangenen Daten und die Gesamtmenge der verwendeten Daten.

Nethogs bietet mehrere erweiterte Funktionen für eine detailliertere Netzwerküberwachung. Beispielsweise können Sie den Datenverkehr nach Prozess filtern, indem Sie die Prozess-ID an den Prozess anhängen nethogs Befehl:

sudo nethogs -p <process_id>

Sie können das Aktualisierungsintervall (in Sekunden) auch mit einstellen -d Möglichkeit:

sudo nethogs -d 5

Mit Nethogs können Sie den Datenverkehr auch in verschiedenen Einheiten (KB, MB, GB) anzeigen -u Möglichkeit:

sudo nethogs -u KB

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Nethogs erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der neuesten Version des Netzwerküberwachungstools Nethogs unter Debian 12 verwendet haben. Bücherwurm. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Nethogs-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert