So installieren Sie NVIDIA-Treiber unter openSUSE

Installieren Sie NVIDIA-Treiber auf openSUSE

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie NVIDIA-Treiber unter openSUSE installieren. NVIDIA-Treiber sind für Benutzer unerlässlich, die das optimieren möchtenGrafikleistung Ihres Systems. Diese Treiber ermöglichen Ihrem openSUSE-System eine effektive Kommunikation mit NVIDIA-Grafikkarten und sorgen so für einen reibungslosen und effizienten Betrieb.

Für NVIDIA-Grafikkarten stehen zwei Arten von Treibern zur Verfügung: Open-Source- und proprietäre Treiber. Open-Source-Treiber wie Nouveau werden von der Community entwickelt und bieten grundlegende Funktionen. Proprietäre Treiber hingegen werden von NVIDIA entwickelt und bieten bessere Leistung, Stabilität und Unterstützung für erweiterte Funktionen.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation von NVIDIA-Treibern unter openSUSE.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: openSUSE.
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • Um Befehle ausführen zu können, benötigen Sie Zugriff auf das Terminal. openSUSE stellt hierfür die Terminal-Anwendung zur Verfügung. Sie finden es in Ihrem Anwendungsmenü.
  • Sie benötigen eine aktive Internetverbindung, um NVIDIA-Treiber und ihre Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • Sie benötigen Administratorzugriff (Root) oder ein Benutzerkonto mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie NVIDIA-Treiber auf openSUSE

Schritt 1. Wenn Sie Ihr System auf dem neuesten Stand halten, stellen Sie sicher, dass Sie über die neuesten Sicherheitspatches und Softwareversionen verfügen, und bieten so eine stabile Basis für Neuinstallationen. In openSUSE verwenden wir das zypper Paketmanager für diese Aufgabe. Führen Sie die folgenden Befehle aus, um die Paketliste zu aktualisieren und Ihr System zu aktualisieren:

sudo zypper refresh
sudo zypper update

Schritt 2. Überprüfen von CKompatibilität Treiber.

Überprüfen Sie die Kompatibilität Ihres Systems mit NVIDIA-Treibern, indem Sie Ihr Grafikkartenmodell identifizieren. Sie können dies tun, indem Sie den folgenden Befehl im ausführen Terminal:

lspci | grep -E "VGA|3D"

Schritt 3. NVIDIA-Treiber unter openSUSE installieren.

NVIDIA-Treiber sind aufgrund von Lizenzbeschränkungen nicht standardmäßig in openSUSE enthalten. Um sie zu installieren, müssen Sie das NVIDIA-Repository zu Ihrem System hinzufügen. Der Vorgang zum Hinzufügen des Repositorys hängt von Ihrer openSUSE-Version ab:

### For openSUSE Leap ###
sudo zypper addrepo --refresh https://download.nvidia.com/opensuse/leap/$releasever NVIDIA

### For openSUSE Tumbleweed ###
sudo zypper addrepo --refresh https://download.nvidia.com/opensuse/tumbleweed NVIDIA

Aktualisieren Sie die Repositorys und importieren Sie den GPG-Schlüssel:

sudo zypper refresh

Nachdem Sie das NVIDIA-Repository hinzugefügt haben, können Sie mit der Installation der NVIDIA-Treiber fortfahren. Der Vorgang ist für openSUSE Leap und Tumbleweed ähnlich.

sudo zypper install x11-video-nvidiaG05

Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Sie die Kernel-Entwicklungspakete installiert haben, indem Sie es ausführen zypper install kernel-devel.

Starten Sie Ihr System neu, um die neu installierten Treiber zu aktivieren:

sudo reboot

Überprüfen Sie die installierte NVIDIA-Treiberversion, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

nvidia-smi

Stellen Sie sicher, dass Ihr System die NVIDIA-Treiber verwendet, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

glxinfo | grep "OpenGL vendor"

Wenn in der Ausgabe „NVIDIA Corporation“ angezeigt wird, verwendet Ihr System die installierten NVIDIA-Treiber.

Glückwunsch! Sie haben die NVIDIA-Treiber erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von NVIDIA-Treibern auf Ihrem openSUSE-System verwendet haben. Für zusätzliche oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die offizielle NVIDIA-Website zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert