So installieren Sie Nvtop auf Fedora 39

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Nvtop auf Fedora 39 installieren. NVTOP, kurz für NVIDIA Top, ist ein befehlszeilenbasiertes Programm, mit dem Benutzer ihre NVIDIA-GPU-Nutzung und -Leistung ähnlich wie bei Top in Echtzeit überwachen können Befehl unter Linux oder htop für CPUs. Es bietet detaillierte Informationen zu Prozessen, Speichernutzung und Gesamt-GPU-Nutzung. Nvtop ist mit Linux-Systemen kompatibel und benötigt für seinen Betrieb die NVIDIA Management Library (NVML) und die Ncurses-Bibliothek.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen Schritt für Schritt die Installation des Nvtop-Monitors und die Optimierung der GPU-Leistung auf einem Fedora 39.

Voraussetzungen

Bevor wir mit dem Installationsprozess beginnen, stellen wir sicher, dass Sie über alles verfügen, was Sie benötigen:

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: Fedora 39.
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • Um Befehle ausführen zu können, benötigen Sie Zugriff auf das Terminal. Zu diesem Zweck stellt Fedora 39 die Terminal-Anwendung bereit. Sie finden es in Ihrem Anwendungsmenü.
  • Eine Netzwerkverbindung oder ein Internetzugang zum Herunterladen der Nvtop-Pakete.
  • A non-root sudo user oder Zugriff auf die root user. Wir empfehlen, als zu agieren non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie Nvtop auf Fedora 39

Schritt 1. Bevor Sie neue Software installieren, ist es immer eine gute Idee, Ihre Systempakete zu aktualisieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie über die neuesten Versionen aller Software und Bibliotheken verfügen, was dazu beitragen kann, Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden. Um Ihre Systempakete zu aktualisieren, öffnen Sie das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo dnf clean all
sudo dnf update

Schritt 2. Nvtop auf Fedora 39 installieren.

Installieren Sie nun nvtop mit dem DNF-Paketmanager:

sudo dnf install nvtop

Während des Installationsprozesses löst DNF alle Abhängigkeiten auf und installiert sie zusammen mit nvtop.

Schritt 3. Verwenden von Nvtop zur Systemüberwachung unter Fedora.

Führen Sie nach der Installation nvtop durch Eingabe aus nvtop im Terminal. Die Schnittstelle zeigt den aktuellen Status der GPU an, einschließlich Nutzung, Temperatur und Speicher.

Glückwunsch! Sie haben Nvtop erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation des Nvtop-Monitors und zur Optimierung der GPU-Leistung auf Ihrem Fedora 39-System verwendet haben. Für zusätzliche oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Nvtop-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert