So installieren Sie OpenCV unter Ubuntu 24.04 LTS

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie OpenCV auf Ubuntu 24.04 LTS installieren. OpenCV (Open Source Computer Vision Library) ist eine leistungsstarke und weit verbreitete Bibliothek für Computer Vision- und Machine Learning-Aufgaben. Sie bietet einen umfassenden Satz an Tools und Funktionen, mit denen Entwickler anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Bild- und Videoverarbeitung, Objekterkennung und Mustererkennung erstellen können.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen hinzu, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation von OpenCV auf Ubuntu 24.04 (Noble Numbat). Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • Um potenzielle Probleme zu vermeiden, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie an einem Desktop sitzen).
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • Ein Ubuntu 24.04-System mit Root-Zugriff oder ein Benutzer mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie OpenCV auf Ubuntu 24.04 LTS Noble Numbat

Schritt 1. Aktualisieren des Paket-Repositorys.

Bevor Sie ein Paket installieren, sollten Sie die Paketlisten aktualisieren, um sicherzustellen, dass Sie Zugriff auf die neuesten verfügbaren Versionen haben. Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo apt update

Dieser Befehl ruft die neuesten Paketinformationen aus den Ubuntu-Repositorys ab, sodass Sie die neueste Version von OpenCV und seinen Abhängigkeiten installieren können. Die Aktualisierung des Paket-Repositorys ist entscheidend für die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Stabilität Ihres Systems.

Schritt 2. Abhängigkeiten installieren.

Installieren Sie als Nächstes die erforderlichen Abhängigkeiten für OpenCV:

sudo apt install build-essential cmake git pkg-config libgtk-3-dev \
    libavcodec-dev libavformat-dev libswscale-dev libv4l-dev \
    libxvidcore-dev libx264-dev libjpeg-dev libpng-dev libtiff-dev \
    gfortran openexr libatlas-base-dev python3-dev python3-numpy \
    libtbb2 libtbb-dev libdc1394-22-dev libopenexr-dev \
    libgstreamer-plugins-base1.0-dev libgstreamer1.0-dev

Schritt 3. OpenCV auf Ubuntu 24.04 installieren.

  • Methode 1: OpenCV aus dem Ubuntu-Repository installieren

Die einfachste Möglichkeit, OpenCV unter Ubuntu 24.04 zu installieren, besteht darin, die vorgefertigten Pakete zu verwenden, die im Ubuntu-Repository verfügbar sind. Führen Sie dazu den folgenden Befehl aus:

sudo apt install libopencv-dev python3-opencv

Dieser Befehl installiert OpenCV zusammen mit seinen Python-Bindungen. Um die Installation zu überprüfen, öffnen Sie einen Python-Interpreter und versuchen Sie, das OpenCV-Modul zu importieren:

python3
>>> import cv2
>>> cv2.__version__
'4.5.2'

Wenn der Import erfolgreich ist und die Versionsnummer angezeigt wird, wurde OpenCV erfolgreich installiert.

  • Methode 2: OpenCV aus dem Quellcode erstellen

Das Erstellen von OpenCV aus dem Quellcode bietet mehr Flexibilität und ermöglicht Ihnen, die Bibliothek für Ihre spezifischen Anforderungen zu optimieren. Befolgen Sie diese Schritte, um OpenCV aus dem Quellcode unter Ubuntu 24.04 zu erstellen:

git clone https://github.com/opencv/opencv.git
git clone https://github.com/opencv/opencv_contrib.git

Erstellen Sie ein Build-Verzeichnis und navigieren Sie dorthin:

cd opencv
mkdir build
cd build

Konfigurieren Sie den Build mit CMake:

cmake -D CMAKE_BUILD_TYPE=RELEASE \
    -D CMAKE_INSTALL_PREFIX=/usr/local \
    -D INSTALL_C_EXAMPLES=ON \
    -D INSTALL_PYTHON_EXAMPLES=ON \
    -D OPENCV_GENERATE_PKGCONFIG=ON \
    -D OPENCV_EXTRA_MODULES_PATH=../../opencv_contrib/modules \
    -D BUILD_EXAMPLES=ON ..

OpenCV kompilieren:

make -j$(nproc)

Installieren Sie OpenCV:

sudo make install

Fügen Sie OpenCV zum Systempfad hinzu:

echo '/usr/local/lib' | sudo tee /etc/ld.so.conf.d/opencv.conf
sudo ldconfig

Um zu überprüfen, ob OpenCV korrekt installiert wurde, erstellen Sie ein einfaches Python-Skript, das OpenCV zum Laden und Anzeigen eines Bildes verwendet:

import cv2

img = cv2.imread('image.jpg')
cv2.imshow('Image', img)
cv2.waitKey(0)
cv2.destroyAllWindows()

Wenn das Skript ohne Fehler ausgeführt wird und das Bild anzeigt, funktioniert OpenCV wie erwartet.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben OpenCV erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von OpenCV auf dem Ubuntu 24.04 LTS-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die OpenCV-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert