So installieren Sie Portainer unter Debian 12

Installieren Sie Portainer unter Debian 12

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Portainer unter Debian 12 installieren. Portainer ist ein leichtes Open-Source-Tool zur Verwaltung von Docker-Umgebungen. Es bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die die Komplexität von Docker vereinfacht und es für Entwickler, Systemadministratoren und Neueinsteiger in der Containerisierung zugänglich macht.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation des Portainers auf einem Debian 12 (Bücherwurm).

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: Debian 12 (Bücherwurm).
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Debian 12-System mit dem Internet verbunden ist. Für den Download der benötigten Pakete und Updates während der Installation ist eine aktive Verbindung zwingend erforderlich.
  • A non-root sudo user oder Zugriff auf die root user. Wir empfehlen, als zu agieren non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie Portainer auf Debian 12 Bookworm

Schritt 1. Behalten Sie Ihre System auf dem neuesten Stand ist eine Best Practice in der Systemadministration. Beginnen Sie mit der Aktualisierung die Systempakete mit den folgenden Befehle:

sudo apt update
sudo apt upgrade
sudo apt install apt-transport-https ca-certificates curl gnupg lsb-release

Schritt 2. Docker installieren.

Der Portainer läuft als Docker-Container, daher müssen wir Docker zuerst installieren. Fügen Sie nun den offiziellen GPG-Schlüssel von Docker hinzu:

curl -fsSL https://download.docker.com/linux/debian/gpg | sudo gpg --dearmor -o /usr/share/keyrings/docker-archive-keyring.gpg

Richten Sie das stabile Repository ein:

echo "deb [arch=amd64 signed-by=/usr/share/keyrings/docker-archive-keyring.gpg] https://download.docker.com/linux/debian $(lsb_release -cs) stable" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/docker.list > /dev/null

Aktualisieren Sie den apt-Paketindex und installieren Sie die neueste Version von Docker Engine und Containerd:

sudo apt update
sudo apt install docker-ce docker-ce-cli containerd.io

Um sicherzustellen, dass Docker korrekt installiert wurde, führen Sie Folgendes aus:

sudo docker run hello-world

Dieser Befehl lädt ein Testbild herunter und führt es in einem Container aus. Wenn die Installation erfolgreich ist, wird eine Willkommensnachricht angezeigt.

Schritt 3. Portainer unter Debian 12 installieren.

Jetzt installieren wir Portainer. Führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo docker pull portainer/portainer-ce

Führen Sie den Portainer-Container aus:

sudo docker run -d -p 8000:8000 -p 9000:9000 --name=portainer --restart=always -v /var/run/docker.sock:/var/run/docker.sock -v portainer_data:/data portainer/portainer-ce

Schritt 4: Greifen Sie auf die Web-Benutzeroberfläche von Portainer zu.

Um die Installation zu überprüfen, öffnen Sie einen Webbrowser und navigieren Sie zu http://localhost:9000. Sie sollten den Portainer-Anmeldebildschirm sehen.

Installieren Sie Portainer auf Debian 12 Bookworm

Sobald Sie angemeldet sind, werden Sie vom Portainer-Dashboard begrüßt. Hier können Sie Container, Bilder, Netzwerke und Volumes verwalten. Sie können auch den Zustand Ihrer Docker-Umgebung überwachen und Docker Swarm-Cluster verwalten, sofern vorhanden.

Glückwunsch! Sie haben Portainer erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der neuesten Version von Portainer unter Debian 12 verwendet haben Bücherwurm. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Portainer-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert