So installieren Sie Prometheus unter openSUSE

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Prometheus unter openSUSE installieren. Prometheus ist ein Open-Source-Überwachungssystem und eine Zeitreihendatenbank. Es bietet ein mehrdimensionales Datenmodell, eine flexible Abfragesprache und autonome Serverknoten, ohne auf verteilten Speicher angewiesen zu sein.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation des Prometheus-Überwachungstools auf openSUSE.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: openSUSE.
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • Um Befehle ausführen zu können, benötigen Sie Zugriff auf das Terminal. openSUSE stellt hierfür die Terminal-Anwendung zur Verfügung. Sie finden es in Ihrem Anwendungsmenü.
  • Sie benötigen eine aktive Internetverbindung, um Prometheus und seine Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • Sie benötigen Administratorzugriff (Root) oder ein Benutzerkonto mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie Prometheus auf openSUSE

Schritt 1. Der erste Schritt bei jedem Installationsprozess besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist. Unter openSUSE Linux kann dies mit der erreicht werden zypper Paket-Manager. Öffnen Sie Ihr Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein:

sudo zypper refresh
sudo zypper update

Schritt 2. Prometheus unter openSUSE installieren.

Laden Sie als Nächstes die Prometheus-Binärdatei von der offiziellen Website herunter. Du kannst den … benutzen curl Befehl zum Herunterladen der Datei:

wget https://github.com/prometheus/prometheus/releases/download/v2.49.1/prometheus-2.49.1.linux-amd64.tar.gz

Extrahieren Sie nach dem Herunterladen die Datei und benennen Sie den extrahierten Ordner in um prometheus-files:

tar -xvf prometheus-2.49.1.linux-amd64.tar.gz
mv prometheus-2.49.1.linux-amd64 prometheus-files

Verschieben Sie dann die Prometheus-Dateien nach /etc/prometheus Verzeichnis und ändern Sie den Besitzer in das prometheus Benutzer:

sudo cp -r prometheus-files/consoles /etc/prometheus
sudo cp -r prometheus-files/console_libraries /etc/prometheus
sudo chown -R prometheus:prometheus /etc/prometheus

Schritt 3. Prometheus konfigurieren.

Erstellen und konfigurieren Sie die prometheus.yml Datei:

sudo nano /etc/prometheus/prometheus.yml

Fügen Sie den folgenden Inhalt hinzu prometheus.yml Datei:

global:
  scrape_interval: 10s
scrape_configs:
  - job_name: 'prometheus'
    scrape_interval: 5s
    static_configs:
      - targets: ('localhost:9090')

Ändern Sie den Eigentümer der Datei in prometheus Benutzer:

sudo chown prometheus:prometheus /etc/prometheus/prometheus.yml

Schritt 4. Prometheus als Dienst einrichten.

Erstellen Sie eine Prometheus-Dienstdatei:

sudo nano /etc/systemd/system/prometheus.service

Fügen Sie der Datei den folgenden Inhalt hinzu:

(Unit)
Description=Prometheus
Wants=network-online.target
After=network-online.target

(Service)
User=prometheus
Group=prometheus
Type=simple
ExecStart=/usr/local/bin/prometheus \
    --config.file /etc/prometheus/prometheus.yml \
    --storage.tsdb.path /var/lib/prometheus/ \
    --web.console.templates=/etc/prometheus/consoles \
    --web.console.libraries=/etc/prometheus/console_libraries

(Install)
WantedBy=multi-user.target

Laden Sie die neu systemd Manager-Konfiguration:

sudo systemctl daemon-reload

Starten Sie den Prometheus-Dienst und ermöglichen Sie ihm, beim Booten zu starten:

sudo systemctl start prometheus
sudo systemctl enable prometheus

Schritt 5. Node Exporter installieren und konfigurieren.

Node Exporter ist ein Prometheus-Exporter für Hardware- und Betriebssystemmetriken mit steckbaren Metriksammlern. Sie können damit verschiedene Maschinenressourcen wie Speicher, Festplatten-E/A, CPU, Netzwerk usw. messen.

Laden Sie zunächst den Node Exporter herunter und richten Sie ihn ein:

wget https://github.com/prometheus/node_exporter/releases/download/v1.7.0/node_exporter-1.7.0.linux-amd64.tar.gz
tar -xvf node_exporter-1.7.0.linux-amd64.tar.gz
mv node_exporter-1.7.0.linux-amd64 node_exporter-files

Kopieren Sie die Node Exporter-Binärdatei nach /usr/bin und ändern Sie den Eigentümer auf node_exporter Benutzer:

sudo cp node_exporter-files/node_exporter /usr/bin/
sudo chown node_exporter:node_exporter /usr/bin/node_exporter

Erstellen Sie eine Node Exporter-Dienstdatei:

sudo nano /etc/systemd/system/node_exporter.service

Fügen Sie die folgende Konfiguration hinzu:

(Unit)
Description=Node Exporter
After=network.target

(Service)
User=node_exporter
ExecStart=/usr/bin/node_exporter

(Install)
WantedBy=default.target

Laden Sie die neu systemd Manager-Konfiguration, starten Sie den Node Exporter-Dienst und aktivieren Sie ihn für den Start beim Booten:

sudo systemctl daemon-reload
sudo systemctl start node_exporter
sudo systemctl enable node_exporter

Schritt 6. Firewall-Regeln konfigurieren.

Wenn Ihre Firewall aktiviert ist und ausgeführt wird, fügen Sie Regeln hinzu, um den Zugriff auf Prometheus- und Node Exporter-Ports zu ermöglichen:

sudo firewall-cmd --permanent --zone=public --add-port=9090/tcp
sudo firewall-cmd --permanent --zone=public --add-port=9100/tcp
sudo firewall-cmd --reload

Schritt 7. Zugriff auf die Prometheus-Web-Benutzeroberfläche.

Öffnen Sie nach erfolgreicher Installation einen Webbrowser und navigieren Sie zu http://<your_server_ip>:9090. Sie sollten das Prometheus-Dashboard sehen.

Glückwunsch! Sie haben Prometheus erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation des Open-Source-Überwachungstools Prometheus auf Ihrem openSUSE-System verwendet haben. Für zusätzliche oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Prometheus-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert