So installieren Sie Putty unter Ubuntu 22.04 LTS

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Putty auf Ubuntu 22.04 LTS installieren. PuTTY ist ein weit verbreiteter, leichter und hochgradig konfigurierbarer Terminalemulator. Er ist bekannt für seine Fähigkeit, sichere SSH-Verbindungen herzustellen, was ihn zu einer beliebten Wahl für die Remoteverwaltung und Fehlerbehebung macht. PuTTY unterstützt auch andere Protokolle wie Telnet und SCP.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen hinzu, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation von Putty auf Ubuntu 22.04. Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu 22.04, 20.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • Um potenzielle Probleme zu vermeiden, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie an einem Desktop sitzen).
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten für Putty herunterzuladen.
  • Sie benötigen Administratorrechte (Sudo-Zugriff) auf Ihrem Ubuntu-System, um Softwarepakete zu installieren und systemweite Änderungen vorzunehmen.

Installieren Sie Putty auf Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish

Schritt 1. Bevor wir mit der Installation beginnen, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist. Öffnen Sie das Terminal über die Verknüpfung Ctrl + Alt + Tund führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Dadurch werden die Paketlisten aktualisiert und die installierten Pakete auf die neuesten Versionen aktualisiert, um einen reibungslosen Installationsvorgang sicherzustellen.

Schritt 2. Putty auf Ubuntu 22.04 installieren.

Die Installation von Putty unter Ubuntu 22.04 LTS ist ein unkomplizierter Vorgang, der über die Befehlszeile durchgeführt werden kann. Verwenden Sie den apt-Paketmanager, um PuTTY zu installieren:

sudo apt install putty

Wenn Sie diesen Befehl ausführen, werden Sie aufgefordert, die Installation durch Eingabe von ‚Y‚ und Drücken von ‚Enter.‘ Das System lädt dann den Putty SSH-Client zusammen mit seinen erforderlichen Abhängigkeiten herunter und installiert ihn.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, müssen Sie unbedingt überprüfen, ob der Putty SSH-Client erfolgreich installiert wurde. Um die installierte Putty-Version zu überprüfen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

putty --version

Dieser Befehl zeigt die Versionsinformationen an und bestätigt die erfolgreiche Installation. Starten Sie Putty außerdem über das Terminal, um sicherzustellen, dass es ohne Fehler geöffnet wird.

Schritt 3. Starten Sie PuTTY vom Terminal aus.

Wenn Putty installiert ist, können Sie die Anwendung auf zwei Arten starten: über die Befehlszeile oder die grafische Benutzeroberfläche (GUI).

putty

Dadurch wird das PuTTY-Konfigurationsfenster geöffnet und Sie können Ihre gespeicherte Sitzung auswählen oder Ihre Verbindungsdetails eingeben.

Schritt 4. Fehlerbehebung bei häufigen Problemen.

Wenn bei der Verwendung von PuTTY Probleme auftreten, beachten Sie Folgendes:

  • Verbindungsfehler: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und bestätigen Sie die eingegebenen Serverdetails.
  • Authentifizierungsfehler: Stellen Sie sicher, dass Ihre Anmeldeinformationen korrekt und aktuell sind.
  • Firewall-Probleme: Manchmal können Firewalls Verbindungen blockieren. Überprüfen Sie bei Problemen die Firewall-Einstellungen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Putty erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation des Putty SSH- und Telnet-Clients auf einem Ubuntu-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die offizielle Putty-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert