So installieren Sie Python auf openSUSE

Installieren Sie Python auf openSUSE

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Python unter openSUSE installieren. Python, eine Programmiersprache, die für ihre Einfachheit und Lesbarkeit bekannt ist, ist zu einem Eckpfeiler in der Welt der Technologie geworden. Aufgrund seiner Vielseitigkeit und breiten Einsatzmöglichkeiten ist es eine bevorzugte Wahl für Entwickler in verschiedenen Bereichen, von der Webentwicklung über Datenwissenschaft bis hin zu maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation von Python Programmiersprache auf openSUSE.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: openSUSE.
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • Um Befehle ausführen zu können, benötigen Sie Zugriff auf das Terminal. openSUSE stellt hierfür die Terminal-Anwendung zur Verfügung. Sie finden es in Ihrem Anwendungsmenü.
  • Sie benötigen eine aktive Internetverbindung, um Python und seine Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • Sie benötigen Administratorzugriff (Root) oder ein Benutzerkonto mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie Python auf openSUSE

Schritt 1. Wenn Sie Ihr System auf dem neuesten Stand halten, stellen Sie sicher, dass Sie über die neuesten Sicherheitspatches und Softwareversionen verfügen, und bieten so eine stabile Basis für Neuinstallationen. In openSUSE verwenden wir das zypper Paketmanager für diese Aufgabe. Führen Sie die folgenden Befehle aus, um die Paketliste zu aktualisieren und Ihr System zu aktualisieren:

sudo zypper refresh
sudo zypper update

Schritt 2. Überprüfen der aktuellen Python-Version

Bevor Sie Python installieren, sollten Sie prüfen, ob es bereits auf Ihrem System installiert ist. Bei vielen Linux-Distributionen, einschließlich openSUSE, ist Python vorinstalliert. Um die aktuelle Python-Version zu überprüfen, öffnen Sie ein Terminalfenster:

python3 --version

Wenn Python installiert ist, zeigt das Terminal die aktuell auf Ihrem System installierte Version von Python 3 an. Wenn Python nicht installiert ist, gibt das Terminal keine Ausgabe zurück oder zeigt möglicherweise einen Fehler an Nachricht.

Schritt 3. Python unter openSUSE installieren.

Wenn Python auf Ihrem System nicht installiert ist oder Sie auf eine neuere Version aktualisieren möchten, können Sie es mit Zypper installieren. Zypper ist der Standardpaketmanager für openSUSE, mit dem Sie Software installieren, aktualisieren und entfernen können Pakete. Um Python mit Zypper zu installieren, geben Sie den folgenden Befehl in das Terminal ein:

sudo zypper install python3

Nach dem Drücken Enter, werden Sie aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben. Geben Sie Ihr Passwort ein und drücken Sie Enter wieder. Zypper ruft dann das Python-Paket aus den openSUSE-Repositorys ab und installiert es auf Ihrem System. Während des Installationsvorgangs bittet Zypper möglicherweise um Ihre Bestätigung, um zusätzliche Abhängigkeiten zu installieren. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, drücken Sie y und dann Enter um mit der Installation fortzufahren.

In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise eine bestimmte Version von Python installieren, die in den openSUSE-Repositorys nicht verfügbar ist. Hierfür können Sie Versionsverwaltungstools wie verwenden pyenv oder asdf. Mit diesen Tools können Sie mehrere Versionen von Python ohne Konflikte auf demselben System installieren und verwalten.

So installieren Sie eine bestimmte Version von Python mit pyenverste Installation pyenv mit dem folgenden Befehl:

sudo zypper install pyenv

Einmal pyenv installiert ist, können Sie mit dem eine bestimmte Version von Python installieren pyenv install Befehl gefolgt von der Versionsnummer. Um beispielsweise Python 3.12.1 zu installieren, würden Sie den folgenden Befehl verwenden:

pyenv install 3.12.1

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, können Sie die verwenden pyenv global Befehl, um die installierte Version als Standard-Python-Version für Ihr System festzulegen:

pyenv global 3.12.1

Nach der Installationes ist wichtig um das zu überprüfen Python wurde installiert korrekt. Zu tun Sie dies, verwenden Sie Die python3 --version Befehl wieder. Das Terminal sollte jetzt angezeigt werden die Version von Python, dass du Eingerichtet. Wenn die Versionsnummer wird angezeigtGlückwunsch! Sie haben erfolgreich Python installiert bei deiner EröffnungSUSE-System.

Glückwunsch! Sie haben Python erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von Python verwendet haben Programmiersprache auf Ihrem openSUSE-System. Für zusätzliche oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Python-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert