So installieren Sie Spicetify unter Ubuntu 22.04 LTS

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Spicetify unter Ubuntu 22.04 LTS installieren. Spicetify ist ein Open-Source-Projekt, das es Benutzern ermöglicht, den Spotify-Client anzupassen und eine breite Palette an Themen, Erweiterungen und benutzerdefinierten Apps anzubieten. Durch die Nutzung von Spicetify können Sie Ihr Spotify-Erlebnis an Ihre Vorlieben anpassen und so sowohl die visuellen als auch die funktionalen Aspekte der Anwendung verbessern.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation von Spicetify unter Ubuntu Linux. Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Grundkenntnisse der Linux-Befehlszeilenschnittstelle (CLI). In dieser Anleitung wird davon ausgegangen, dass Sie mit der Ausführung von Befehlen in einem Terminal vertraut sind.
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten für Spicetify herunterzuladen.
  • Ein Benutzerkonto mit Root- oder Sudo-Berechtigungen zum Ausführen administrativer Befehle.

Installieren Sie Spicetify auf Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish

Schritt 1. Bevor Sie neue Software installieren, empfiehlt es sich, Ihre Paketliste zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass Sie die neuesten Versionen der Software und Abhängigkeiten erhalten:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Schritt 2. Spicetify unter Ubuntu 22.04 installieren.

Öffnen Sie Ihr Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein, um Spicetify herunterzuladen und zu installieren:

curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/spicetify/spicetify-cli/master/install.sh | sh

Dieser Befehl ruft das Installationsskript ab, führt es aus und installiert Spicetify in Ihrem Home-Verzeichnis.

Schritt 3. Spotify-Berechtigungen konfigurieren.

Bevor Sie Spicetify anwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über die erforderlichen Berechtigungen zum Ändern der Spotify-Dateien verfügen. Die Methode zum Anpassen der Berechtigungen variiert je nachdem, wie Spotify installiert wurde.

  • Für eine Flatpak-Installation

Wenn Spotify über Flatpak installiert wurde, passen Sie die Berechtigungen an mit:

sudo chmod a+wr -R /var/lib/flatpak/app/com.spotify.Client/x86_64/stable/active/files/extra/share/spotify/Apps
  • Für eine schnelle Installation

Snap-Installationen sind unveränderlich. Sie müssen die Snap-Version deinstallieren und Spotify mit installieren apt oder eine andere Methode, die Dateiänderungen ermöglicht.

  • Für eine traditionelle Installation

Erteilen Sie Schreibrechte für das Spotify-Installationsverzeichnis:

sudo chmod a+wr /usr/share/spotify
sudo chmod a+wr /usr/share/spotify/Apps -R

Dieser Schritt ist entscheidend, damit Spicetify die Spotify-Dateien zur individuellen Anpassung ändern kann.

Schritt 4. Spicetify auftragen.

Wenn Spicetify installiert und die erforderlichen Berechtigungen festgelegt sind, können Sie Spicetify jetzt auf Ihren Spotify-Client anwenden.

Spotify-Daten sichern: Bevor Sie Änderungen vornehmen, erstellen Sie ein Backup des aktuellen Spotify-Status:

spicetify backup

Wenden Sie Spicetify an: Wenden Sie das standardmäßige Spicetify-Design und die Standardeinstellungen an:

spicetify apply

Schritt 5. Spotify anpassen.

Um Themes zu installieren, verschieben Sie das heruntergeladene Theme nach ~/.config/spicetify/Themes und wende es an:

spicetify config current_theme THEME_NAME
spicetify apply

Ähnlich wie bei Themes können Sie die Funktionalität von Spotify erweitern, indem Sie Erweiterungen und benutzerdefinierte Apps hinzufügen. Nachdem Sie die Erweiterungs- oder App-Dateien im entsprechenden Verzeichnis abgelegt haben (~/.config/spicetify/Extensions oder ~/.config/spicetify/CustomApps), registrieren Sie sie bei Spicetify und übernehmen Sie die Änderungen.

Schritt 6. Zugriff auf Spicetify unter Ubuntu.

Sobald Sie Spicetify und Spicetify’s Marketplace installiert haben, können Sie damit Ihren Spotify-Client mithilfe aller verfügbaren Erweiterungen und Themes im Marketplace anpassen.

Glückwunsch! Sie haben Spicetify erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von Spicetify und zur Anpassung des Spotify-Clients auf dem Ubuntu-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Spicetify-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert