So installieren Sie Stable Diffusion unter Ubuntu 22.04 LTS

Installieren Sie Stable Diffusion unter Ubuntu 22.04

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Stable Diffusion unter Ubuntu 22.04 LTS installieren. Stabile Diffusion, ein Schneiden-Kante generativ künstlich Intelligenz Modell, war Wellen machen in der Welt der digitalen Kunst und Software Entwicklung. Das leistungsfähiges Werkzeug nutzt die Kraft der Verbreitung Technologie und latenter Raum einzigartig zu generieren Bilder, Videosund Animationen. Aus Künstler und Fotografen Verbesserung ihrer Arbeit an Software Entwickler bauen KI-gestützte AnwendungenStabile Diffusion’s Anwendungen sind ebenso vielfältig weil sie beeindruckend sind.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation der Stable Diffusion auf Ubuntu 22.04 (Jammy Jellyfish). Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu 22.04, 20.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Grundkenntnisse der Linux-Befehlszeilenschnittstelle (CLI). In dieser Anleitung wird davon ausgegangen, dass Sie mit der Ausführung von Befehlen in einem Terminal vertraut sind.
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die notwendigen Pakete und Abhängigkeiten für Stable Diffusion herunterzuladen.
  • A non-root sudo user oder Zugriff auf die root user. Wir empfehlen, als zu agieren non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie Stable Diffusion auf Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish

Schritt 1. Der erste Schritt bei der Installation Prozess ist zu Aktualisieren Sie Ihr System Pakete. Das versichert dass Ihr System ist aktuell, bereitstellend eine stabile Basis für den Einbau. Öffnen Sie das Terminal und geben Sie die ein folgenden Befehl:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Schritt 2. Stable Diffusion unter Ubuntu 22.04 installieren.

Mit Ihrem System aktualisiertder nächste Schritt ist herunterzuladen Stabile Verbreitung. Das erfolgt durch Klonen das stabile Diffusion-Repository von GitHub. Eingeben die folgende Befehl in der Terminal:

git clone https://github.com/AUTOMATIC1111/stable-diffusion-webui.git

Dieser Befehl erstellt ein Verzeichnis mit dem Namen stable-diffusion-webui in Ihrem aktuellen Verzeichnis. Dieses Verzeichnis enthält alle notwendigen Dateien für Stable Diffusion.

Schritt 3. Stabile Diffusion konfigurieren.

Da Sie nun Stable Diffusion auf Ihrem System haben, ist es an der Zeit, es zu konfigurieren. Dazu gehört die Einrichtung einer virtuellen Python-Umgebung und die Installation der erforderlichen Python-Pakete.

Eine virtuelle Python-Umgebung ist ein eigenständiger Verzeichnisbaum, der eine Python-Installation für eine bestimmte Python-Version sowie eine Reihe zusätzlicher Pakete enthält. Dadurch können Sie die von Stable Diffusion benötigten Python-Pakete verwalten, ohne dass sich dies auf andere Python-Projekte auf Ihrem System auswirkt.

Um eine virtuelle Python-Umgebung einzurichten, verwenden Sie die folgenden Befehle:

python3 -m venv env
source env/bin/activate

Der erste Befehl erstellt eine neue virtuelle Umgebung mit dem Namen envund der zweite Befehl aktiviert die virtuelle Umgebung.

Als nächstes installieren Sie die erforderlichen Python-Pakete mit dem folgenden Befehl:

pip install --upgrade diffusers transformers scipy torch

Dieser Befehl installiert und aktualisiert die diffusers, transformers, scipyUnd torch Pakete, die von Stable Diffusion benötigt werden.

Schritt 4. Stable Diffusion ausführen.

Wenn die stabile Diffusion konfiguriert ist, können Sie die Anwendung jetzt ausführen. Navigieren Sie zu stable-diffusion-webui Verzeichnis im Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

python main.py

Dieser Befehl startet die Stable Diffusion-Anwendung und stellt Ihnen eine URL bereit. Kopieren Sie diese URL und fügen Sie sie in Ihren Webbrowser ein, um auf die Stable Diffusion-Benutzeroberfläche zuzugreifen.

Installieren Sie Stable Diffusion auf Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish

Sobald Sie auf die Stable Diffusion-Benutzeroberfläche zugegriffen haben, können Sie mit der Generierung von Bildern beginnen. Die Qualität der von Stable Diffusion generierten Bilder hängt stark von den von Ihnen bereitgestellten Eingabeaufforderungen ab. Eine gut ausgearbeitete Eingabeaufforderung kann das KI-Modell bei der Generierung von Bildern unterstützen, die dem gewünschten Ergebnis möglichst nahe kommen. Andererseits kann eine unklare oder vage Aufforderung zu unerwarteten oder unbefriedigenden Ergebnissen führen.

Glückwunsch! Sie haben Stable Diffusion erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation von Stable Diffusion auf dem Ubuntu 22.04 LTS Jammy Jellyfish-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Stable Diffusion-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert