So installieren Sie Usermin unter Debian 12

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Usermin unter Debian 12 installieren. Usermin ist ein robustes Tool, mit dem Nicht-Root-Benutzer eine Vielzahl von Aufgaben auf Unix-Systemen ausführen können. Es ist ein Segen für Systemadministratoren, die eine unkomplizierte Webmail-Oberfläche für ihre Kunden benötigen. Im Gegensatz zu vielen anderen Webmail-Lösungen benötigt Usermin keine zusätzlichen Server wie IMAP oder POP3 zum Lesen von E-Mails. Außerdem können Benutzer Passwörter ändern und Konfigurationen für Weiterleitungen, Spam-Filter und Autoresponder einrichten.

Usermin unterscheidet sich von ähnlichen Tools wie Webmin und Virtualmin durch seinen Fokus auf Nicht-Root-Benutzer. Während Webmin und Virtualmin eher auf die systemweite Administration bzw. das virtuelle Hosting-Management ausgerichtet sind, ist Usermin darauf ausgelegt, Aufgaben für normale Benutzer zu vereinfachen, was es zu einem einzigartigen und wertvollen Tool im Unix-Ökosystem macht.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen hinzu, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation des Usermin auf einem Debian 12 (Bücherwurm).

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Debian 12 (Bücherwurm).
  • Um potenzielle Probleme zu vermeiden, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie an einem Desktop sitzen).
  • Sie benötigen eine aktive Internetverbindung, um das Usermin-Paket herunterzuladen.
  • A non-root sudo user oder Zugang zum root userWir empfehlen, als non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie Usermin auf Debian 12 Bookworm

Schritt 1. Bevor Sie mit der Installation von Usermin beginnen, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass Ihr Debian 12-System auf dem neuesten Stand ist. Dies können Sie erreichen, indem Sie die Systempakete auf die neuesten Versionen aktualisieren. Öffnen Sie Ihr Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Schritt 2. Usermin unter Debian 12 installieren.

Nachdem das System aktualisiert und die Abhängigkeiten installiert wurden, können Sie Usermin nun installieren. Beginnen Sie mit dem Herunterladen der Usermin .deb-Paketdatei. Dies kann mithilfe des wget Befehl gefolgt von der URL des Usermin .deb Paket:

wget https://github.com/webmin/usermin/releases/download/2.005/usermin_2.005_all.deb

Nach dem Herunterladen der Usermin .deb-Paketdatei können Sie diese mit dem dpkg Befehl. Öffnen Sie Ihr Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein:

sudo dpkg -i usermin_2.005_all.deb

Schritt 3. Usermin konfigurieren.

Nach der erfolgreichen Installation von Usermin ist es an der Zeit, es an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Beginnen Sie mit der Festlegung der Zugriffsberechtigungen. Dies können Sie durch Bearbeiten der /etc/usermin/miniserv.conf Datei. Verwenden Sie einen Texteditor Ihrer Wahl, um die Datei zu öffnen und die erforderlichen Änderungen vorzunehmen.

Zur Erhöhung der Sicherheit wird empfohlen, den Standard-Usermin-Port von 20000 auf eine weniger vorhersehbare Zahl zu ändern. Dies kann potenzielle Angreifer abschrecken, die den Standardport ins Visier nehmen könnten. Starten Sie Usermin nach diesen Änderungen neu, um sie anzuwenden. Wenn während dieses Vorgangs Probleme auftreten, stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, um die Konfigurationsdatei zu bearbeiten und die Dienste neu zu starten.

Nachdem Sie diese Änderungen vorgenommen haben, starten Sie Usermin neu, um sie anzuwenden. Dies können Sie durch die Eingabe des folgenden Befehls tun:

sudo systemctl restart usermin

Schritt 4. Zugriff auf die Usermin-Web-Benutzeroberfläche.

Wenn Usermin installiert und konfiguriert ist, können Sie nun über einen Webbrowser darauf zugreifen. Geben Sie ein https://<usermin-server-IP>:<port> in die Adressleiste ein und ersetzt <usermin-server-IP> mit der IP-Adresse Ihres Servers und <port> durch die Portnummer, die Sie während der Konfiguration festgelegt haben.

Wenn Sie Usermin zum ersten Mal aufrufen, wird Ihnen wahrscheinlich eine Warnung bezüglich eines selbstsignierten SSL-Zertifikats angezeigt. Dies ist normal und Sie können fortfahren, indem Sie die Warnung akzeptieren. Anschließend können Sie sich mit Ihren Benutzerdaten bei Usermin anmelden. Nach der Anmeldung werden Sie vom Usermin-Dashboard begrüßt, das Ihnen Zugriff auf verschiedene Funktionen und Einstellungen bietet.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Usermin erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial verwendet haben, um die neueste Version von Usermin auf Debian 12 zu installieren. BücherwurmFür weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die offizielle Usermin-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert