So installieren Sie Waterfox unter Debian 12

Installieren Sie Waterfox unter Debian 12

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Waterfox unter Debian 12 installieren. Waterfox, ein Hochleistungsbrowser, der auf dem Mozilla Firefox-Quellcode basiert, erfreut sich aufgrund seines Engagements für den Datenschutz der Benutzer und seiner Anpassungsfunktionen großer Beliebtheit. Dieser 2011 eingeführte Open-Source-Browser bietet zwei Versionen: Waterfox Classic und Waterfox G3. Während Waterfox Classic ältere Webtechnologien unterstützt, ist Waterfox G3 für modernere, sicherere Surferlebnisse konzipiert.

Im Vergleich zu anderen Browsern wie Firefox bietet Waterfox mehr Benutzerkontrolle und Datenschutz. Obwohl Firefox beim Datenschutz erhebliche Fortschritte gemacht hat, verfügt es immer noch über Telemetrie, was bei Waterfox nicht der Fall ist. In Bezug auf die Leistung bieten beide Browser ein schnelles Surferlebnis, aber die Unterstützung älterer Webtechnologien durch Waterfox Classic könnte Benutzer mit besonderen Bedürfnissen ansprechen.

In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie zumindest über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell verwendet, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie im Root-Konto ausgeführt werden. Andernfalls müssen Sie möglicherweise Folgendes hinzufügen:sudo‚ zu den Befehlen, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die Schritt-für-Schritt-Installation des Waterfox-Browsers auf einem Debian 12 (Bücherwurm).

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt wird: Debian 12 (Bücherwurm).
  • Es wird empfohlen, eine Neuinstallation des Betriebssystems zu verwenden, um mögliche Probleme zu vermeiden.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie sich auf einem Desktop befinden).
  • Sie benötigen eine aktive Internetverbindung, um das Waterfox-Paket herunterzuladen.
  • A non-root sudo user oder Zugriff auf die root user. Wir empfehlen, als zu agieren non-root sudo userda Sie Ihrem System schaden können, wenn Sie als Root nicht vorsichtig sind.

Installieren Sie Waterfox auf Debian 12 Bookworm

Schritt 1. Bevor Sie mit der Installation von Waterfox unter Debian 12 beginnen, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist. Ein aktualisiertes System minimiert Kompatibilitätsprobleme und erhöht die Sicherheit. Um Ihr Debian-System zu aktualisieren, öffnen Sie das Terminal und führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo apt update
sudo apt upgrade
sudo apt install apt-transport-https lsb-release

Schritt 2. Installation Flatpak.

Flatpak ist eine Technologie der nächsten Generation zum Erstellen, Verteilen, Installieren und Ausführen von Sandbox-Desktopanwendungen unter Linux. Es bietet eine sichere und isolierte Umgebung für Ihre Anwendungen und hält diese von der Software Ihres Systems getrennt. Diese Isolierung erhöht nicht nur die Sicherheit, sondern verhindert auch Softwarekonflikte, was Flatpak zur bevorzugten Wahl für viele Linux-Benutzer macht.

Um Flatpak unter Debian zu installieren, öffnen Sie Ihr Terminal und geben Sie die folgenden Befehle ein:

sudo apt install flatpak

Schritt 3. Waterfox unter Debian 12 installieren.

Mit Flatpak installiertSie sind jetzt bereit Wasser installierenFuchs. Flatpak verwendet Repositories um Anwendungen zu verwaltenund einer der am beliebtesten Repositories ist Flathub. Zu Fügen Sie das Flathub-Repository hinzu zu Ihrem Systemführen Sie Folgendes aus Befehl:

flatpak remote-add --if-not-exists flathub https://flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo

Als nächstes installieren Sie Waterfox, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

flatpak install flathub net.waterfox.waterfox

Dieser Befehl lädt Waterfox aus dem Flathub-Repository herunter und installiert es. Sollten während der Installation Probleme auftreten, stellen Sie sicher, dass Ihre Internetverbindung stabil ist und dass auf Ihrem System ausreichend Speicherplatz vorhanden ist.

Schritt 4. Waterfox unter Debian starten.

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, können Sie Waterfox über das Anwendungsmenü Ihres Systems starten. Suchen Sie einfach nach „Waterfox“ und klicken Sie auf das Anwendungssymbol. Alternativ können Sie Waterfox über die Befehlszeile starten, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

flatpak run net.waterfox.waterfox

Installieren Sie Waterfox auf Debian 12 Bookworm

Die Aktualisierung Ihrer Software ist für Sicherheit und Leistung von entscheidender Bedeutung. Waterfox ist keine Ausnahme. Wenn Sie Waterfox mit Flatpak installiert haben, können Sie es aktualisieren, indem Sie den folgenden Befehl in Ihrem Terminal ausführen:

flatpak update net.waterfox.waterfox

Glückwunsch! Sie haben Waterfox erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der neuesten Version des Waterfox-Browsers unter Debian 12 verwendet haben Bücherwurm. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, hier nachzuschauen die offizielle Waterfox-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert