So installieren Sie XFCE Desktop unter Ubuntu 24.04 LTS

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie XFCE Desktop auf Ubuntu 24.04 LTS installieren. XFCE ist eine leichte, schnelle und hochgradig anpassbare Desktop-Umgebung. Sie ist besonders beliebt bei Benutzern, die eine reaktionsschnellere und ressourcenschonendere Alternative zu GNOME oder KDE suchen. Da Ubuntu 24.04 LTS eine robuste und weit verbreitete Linux-Distribution ist, kann die Installation von XFCE auf diesem System Ihr Benutzererlebnis erheblich verbessern, insbesondere auf älterer oder weniger leistungsstarker Hardware.

Dieser Artikel setzt voraus, dass Sie über Grundkenntnisse in Linux verfügen, wissen, wie man die Shell benutzt, und, was am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Site auf Ihrem eigenen VPS hosten. Die Installation ist recht einfach und setzt voraus, dass Sie das Root-Konto verwenden. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise ‚sudo‚ zu den Befehlen hinzu, um Root-Rechte zu erhalten. Ich zeige Ihnen die schrittweise Installation der XFCE-Desktopumgebung auf Ubuntu 24.04 (Noble Numbat). Sie können die gleichen Anweisungen auch für Ubuntu 22.04 und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint, Elementary OS, Pop!_OS und mehr befolgen.

Voraussetzungen

  • Ein Server, auf dem eines der folgenden Betriebssysteme läuft: Ubuntu und jede andere Debian-basierte Distribution wie Linux Mint.
  • Um potenzielle Probleme zu vermeiden, wird eine Neuinstallation des Betriebssystems empfohlen.
  • SSH-Zugriff auf den Server (oder öffnen Sie einfach Terminal, wenn Sie an einem Desktop sitzen).
  • Eine aktive Internetverbindung. Sie benötigen eine Internetverbindung, um die erforderlichen Pakete und Abhängigkeiten herunterzuladen.
  • Ein Ubuntu 24.04-System mit Root-Zugriff oder ein Benutzer mit Sudo-Berechtigungen.

Installieren Sie XFCE Desktop auf Ubuntu 24.04 LTS

Schritt 1. Aktualisieren des Paket-Repositorys.

Aktualisieren Sie vor der Installation von XFCE Ihr aktuelles System, um Kompatibilität und Sicherheit sicherzustellen. Öffnen Sie ein Terminal und führen Sie die folgenden Befehle aus:

sudo apt update
sudo apt upgrade

Diese Befehle aktualisieren die Paketlisten und aktualisieren installierte Pakete auf die neuesten Versionen.

Schritt 2. Installieren der XFCE-Desktopumgebung.

  • Installieren von XFCE mit Tasksel.

Tasksel vereinfacht die Installation kompletter Desktop-Umgebungen. Wenn Tasksel noch nicht auf Ihrem System installiert ist, installieren Sie es mit:

sudo apt install tasksel

Sobald Tasksel installiert ist, führen Sie den folgenden Befehl aus, um die XFCE-Desktopumgebung zu installieren:

sudo tasksel install xubuntu-desktop

Dieser Befehl installiert den Xubuntu-Desktop, eine Version von XFCE mit zusätzlichen Verbesserungen und Integrationen.

  • XFCE manuell über APT installieren.

Wenn Sie einen praktischeren Ansatz bevorzugen, können Sie XFCE und seine Extras manuell installieren. Führen Sie den folgenden Befehl im Terminal aus:

sudo apt install xfce4 xfce4-goodies

Dadurch werden der XFCE-Kerndesktop und zusätzliche nützliche Plugins und Tools installiert.

Schritt 3. XFCE als Standard-Desktopumgebung festlegen.

Sie müssen es als Standard-Desktopumgebung festlegen. Verwenden Sie dazu den Befehl update-alternatives:

sudo update-alternatives --config x-session-manager

Sie sehen eine Liste der installierten Sitzungsmanager. Wählen Sie XFCE aus der Liste aus, um es als Standard festzulegen. Alternativ können Sie XFCE auf dem Anmeldebildschirm auswählen, indem Sie auf das Sitzungsmenü klicken und XFCE auswählen.

LightDM ist ein leichter und schneller Display-Manager, der gut mit XFCE harmoniert. Um LightDM zu installieren, verwenden Sie den folgenden Befehl:

sudo apt install lightdm

Während der Installation werden Sie aufgefordert, den Standard-Display-Manager auszuwählen. Wählen Sie LightDM. Wenn Sie es später neu konfigurieren müssen, führen Sie Folgendes aus:

sudo dpkg-reconfigure lightdm

Schritt 4. Wechseln Sie zur XFCE-Desktopumgebung.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihr System neu, um die Änderungen anzuwenden:

reboot

Klicken Sie nach dem Neustart auf dem Anmeldebildschirm auf den Benutzernamen und dann, bevor Sie das Passwort eingeben, auf das Zahnradsymbol unten rechts.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Xfce-Desktop erfolgreich installiert. Vielen Dank, dass Sie dieses Tutorial zur Installation der XFCE-Desktopumgebung auf dem Ubuntu 24.04 LTS-System verwendet haben. Für weitere Hilfe oder nützliche Informationen empfehlen wir Ihnen, die XFCE-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert